A. Montanes – A. Dolgopolov 23.04.2014

A. Montanes – A. Dolgopolov – In der zweiten Turnierrunde in Barcelona steht das Duell zwischen dem einheimischen Vertreter A. Montanes und dem Ukrainer A. Dolgopolov auf dem Programm. Die zweite Runde erreichte Montanes durch den 2:0-Sieg gegen M. Lopez, während Dolgopolov als Achtgesetzter in der ersten Runde frei hatte. Beginn: 23.04.2014 – 11:00 MEZ

A. Montanes

A. Montanes befindet sich auf dem 57. Platz der ATP-Rangliste. In seiner bisherigen Karriere hat er sechs Titel gewonnen. Den letzten von diesen sechs Titeln holte er in der letzten Saison in Nizza. In der aktuellen Saison hatte er nicht so viele Auftritte. Angefangen hat Montanes mit dem Turnier in Auckland, wo er in der ersten Runde von Giraldo bezwungen wurde. Auch bei den Australien Open sowie in Buenos Aires konnte er die erste Runde nicht überstehen, während sein bestes Ergebnis in dieser Saison die Viertelfinalplatzierung in Sao Pao war, wo er von Delbonis gestoppt wurde.

Die Turniere in Miami und Casablanca beendete er jeweils in der zweiten Runde durch die Niederlagen gegen Dimitrov und Paire. In Monte Carlo kam Montanes über die Qualifikation bis zur Hauptauslosung, wo er wieder in der zweiten Runde von Djokovic bezwungen wurde. Auch in der letzten Saison war Montanes nicht besonders erfolgreich und eine Ausnahme davon stellt nur der erwähnte Titel in Nizza dar. Das Turnier in Barcelona beendet er in der zweiten Runde durch die Niederlage gegen Klizan.

A. Dolgopolov

A. Dolgopolov befindet sich zurzeit auf dem 22. Platz der ATP-Weltrangliste. Er hat in seiner Karriere zwei Titel gewonnen. Der erste Titel kam im Jahr 2011 in Umag und der zweite Titel wurde im vorletzten Jahr in Washington gewonnen. In dieser Saison hat er im Sydney-Viertelfinale gespielt, wo er gegen Tomic verlor, während er bei den Australian Open im Match der zweiten Runde von Chardy 1:3 geschlagen wurde. Bei den Turnieren in Vina del Mar und in Buenos Aires wurde er in der erste bzw. der zweiten Runde eliminiert (Gimeno-Traver bzw. Chardy).

Ein sehr gutes Ergebnis holte er in Rio de Janeiro, wo er das Finalmatch gegen Nadal verloren hat, während er in Acapulco im Halbfinale von Anderson besiegt wurde. In Indian Wells stand er im Halbfinale aber er verlor gegen Federer. Das beste Ergebnis auf einem Sandturnier erzielte er in der vergangenen Saison in Rom, wo er in der dritten Runde gegen Djokovic verloren hat, während er in der dritten Wimbledon-Runde von Ferrer in einem Fünf-Satz-Match bezwungen wurde. Beim Masters-Turnier in Montreal verlor der das Match der zweiten Runde gegen Berdych, während er in Cincinnati bereits in der ersten Runde von Harrison eliminiert wurde.

A. Montanes – A. Dolgopolov TIPP

Dies hier ist das zweite gemeinsame Match dieser zwei Tennisspieler. Das erste Aufeinandertreffen war im Jahre 2010 in Nizza, als Dolgopolov 6:3 7:5 gewann. Der Ukrainer ist heute ebenfalls favorisiert und zwar trotz des Hartplatzes. Das Turnier in Rio de Janeiro hat bewiesen, dass er auch auf so einem Untergrund gut spielen kann. Somit erwarten wir, dass er relativ locker die dritte Wettbewerbsrunde erreicht.

Tipp: Sieg Dolgopolov

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,60 bei betvictor (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!