A. Montanes – A. Zverev 22.07.2014

A. Montanes – A. Zverev – Das erste Match, das wir vom ATP-Turnier in Umag analysieren werden, werden der Spanier A. Montanes und der Deutsche A. Zverev bestreiten. Das Turnier wird auf Sand gespielt und das Preisgeld beträgt 426.605€. Der Titelverteidiger aus der letzten Saison ist T. Robredo, der im Finale besser als F. Fognini gewesen ist. Beginn: 22.07.2014 – 17:00 MEZ

A. Montanes

A. Montanes befindet sich auf dem 113. Platz der ATP-Rangliste. In seiner bisherigen Karriere hat er sechs Titel gewonnen. Den letzten von diesen sechs Titeln holte er in der letzten Saison in Nizza. In der aktuellen Saison hatte er nicht so viele Auftritte. Angefangen hat Montanes mit dem Turnier in Auckland, wo er in der ersten Runde von Giraldo bezwungen wurde. Auch bei den Australien Open sowie in Buenos Aires konnte er die erste Runde nicht überstehen, während sein bestes Ergebnis in dieser Saison die Viertelfinalplatzierung in Sao Paolo war, wo er von Delbonis gestoppt wurde.

Die Turniere in Miami und Casablanca beendete er jeweils in der zweiten Runde durch die Niederlagen gegen Dimitrov und Paire. In Monte Carlo kam Montanes über die Qualifikation bis zur Hauptauslosung, wo er wieder in der zweiten Runde von Djokovic bezwungen wurde. Das Turnier in Barcelona beendete er in der dritten Runde mit der Niederlage gegen Gulbis, während er von diesem Spieler auch im Nizza-Halbfinale besiegt wurde. Danach folgten drei Niederlagen in der ersten Runde und zwar bei den French Open (Schepper), in Bastad (Lajovic) und in Hamburg (Gulbis).

A. Zverev

A. Zverev besetzt den 161. Platz in der ATP-Rangliste. In seiner bisherigen Karriere hat er noch keinen Titel gewonnen und in dieser Saison nahm er meistens an den CH-Turnieren teil oder er spielte in der Qualifikation der ATP-Tour. Anfang Saison hat er versucht sich die Teilnahme an den Hauptturnieren in Auckland und in Derlay Beach zu erkämpfen, aber er wurde jeweils in der zweiten Qualifikationsrunde von Donald bzw. Elias bezwungen.

Eines der besseren Ergebnisse bei der ATP Tour ist die erste Runde des Turniers in München aber er wurde von Melzer besiegt und hat dabei nur drei Games gewonnen, während er in Düsseldorf das Match der dritten Qualifikationsrunde gegen den Italiener A. Giannessi, der damals den Platz 366 besetzte, verloren hat. Den vorletzten Auftritt bei der ATP-Tour hatte er in Stuttgart, wo er in der ersten Runde von Rosol eliminiert wurde (2:1). Beim neulich stattgefundenen Turnier in Hamburg erzielte er sein bestes Ergebnis in der Karriere, indem er das Halbfinale erreichte, wo er dann gegen Ferrer verloren hat.

A. Montanes – A. Zverev TIPP

Dies ist das erste Aufeinandertreffen der beiden Tennisspieler und obwohl er in letzter Zeit nicht in guter Form ist, gilt der Spanier als Favorit in diesem Duell. Zverev hat in Hamburg ein tolles Ergebnis erzielt, was zu seiner emotionalen Entlastung führen könnte. Wir sind der Meinung, dass er nach der Niederlage im Halbfinale nicht genug Zeit zur Erholung hatte und deshalb geben wir Montanes einen leichten Vorteil in diesem Match, zumal er alle sechs Titel auf Sand gewonnen hat.

Tipp: Sieg Montanes

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,66 bei bet365 (alles bis 1,61 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!