N. Almagro – J. Tipsarevic, 20.01.13 – Australian Open

Das Derby an diesem Wettbewerbstag der Australian Open werden der Spanier N. Almagro und der Serbe J. Tipsarevic bestreiten. In der dritten Turnierrunde war Almagro besser als Janowicz (3:0), während Tipsarevic im Match gegen Benneteau noch einmal mit den Nerven seiner Fans gespielt hat und erst im fünften Spielsatz sicherte er sich den Einzug in die nächste Runde. Beginn: 20.01.2013 – 01:00

N. Almagro ist momentan der 11. Spieler der Weltrangliste. Bisher hat er 12 Titel gewonnen und zwei Titel davon sind aus der letzten Saison, als er im Finale des Turniers in Sao Paulo Volandri 2:1 sowie im Turnierfinale in Nizza B. Baker bezwungen hat. Von den letztjährigen Ergebnissen werden wir das Turnier in Buenos Aires erwähnen, als er bis zum Finale kam, wo ihn sein Landsmann Ferrer 1:2 bezwungen hat. Bei den letztjährigen Australian Open hat er das Match der vierten Runde gegen Berdych 1:3 in Sätzen verloren. Sehr gute Spiele hat Almagro in Indian Wells abgelegt, wo er erst im Viertelfinale von Djokovic bezwungen wurde. Die meisten Sandplatzturniere hat Almagro in der dritten Runde beendet und zwar die Turniere in: Monte Carlo, wo er gegen Wawrinka 0:2 verloren hat, dann hat er mit dem gleichen Ergebnis das Match gegen Raonic in Barcelona verloren, während in Madrid Ferrer 1:2 besser gewesen ist und beim Masters Turnier in Rom wurde er von Berdych 0:2 eliminiert. Beim Roland Garros hat Almagro sehr gute Partien abgelegt, aber im Viertelfinale konnte er gegen Nadal nichts anstellen. Beim Wimbledon wurde er in der dritten Runde von Gasquet bezwungen. Einen weiteren guten Auftritt hat Almagro in Bastad abgeliefert, wo er bis zum Finale gekommen ist, in dem er dann gegen seinen Landsmann Ferrer 0:2 verloren hat. Bei den US Open wurde er in der vierten Runde vom T. Berdych in drei Sätzen bezwungen. In Stockholm verlor er im Halbfinale gegen Berdych (0:2), während er beim Masters-Turnier in Paris von Tsonga in der dritten Runde eliminiert wurde.

J. Tipsarevic befindet sich auf dem 9. Platz der ATP-Rangliste. Er hat in seiner Karriere vier Titel gewonnen. Einer dieser vier Titel ist aus dieser Saison und zwar als er beim Turnier in Chennai im Finale besser als R.B. Agut gewesen ist. In der letzten Saison ist er bei den Australian Open bis zur dritten Runde gekommen, in der dann Gasquet besser war, während Tipsarevic beim Turnier in Dubai das Viertelfinalmatch gegen Djokovic verloren hat. Bei den Masters Turnieren in Indian Wells und Miami sind Nalbandian und Murray jeweils 1:2  besser gewesen und mit dem gleichen Ergebnis wurde der Serbe von Simon beim Turnier in Monte Carlo bezwungen. Beim Wimbledon ist er bis zur dritten Runde gekommen, wo er dann ein wenig überraschend von Youzhny 1:3 bezwungen wurde. Ein gutes Ergebnis erzielte er in Toronto, wo er bis zum Halbfinale gekommen ist, in dem er dann von Djokovic 0:2 in Sätzen bezwungen wurde. In Cincinnati hat Tisparevic das Match der zweiten Runde an Andujar abgegeben, während er bei den US Open im Viertelfinale von Ferrer nach fünf Sätzen bezwungen wurde. Das Masters Turnier in Shanghai beendete er in der dritten Runde durch die Niederlage gegen T. Haas und beim Turnier in Wien hat er das Halbfinalmatch gegen Zemlja 1:2 verloren.

Dies ist das zweite direkte Duell der beiden Tennisspieler. Das erste Match haben sie bei den letztjährigen French Open bestritten und damals hat der Spanier einen 6:4 6:4 6:4-Sieg gefeiert. Tipsarevic holte seine Siege in diesem Turnier erst mit viel Mühe und zwar obwohl die Gegner viel schwächer als Almagro waren. Deshalb sind wir der Meinung, dass der Spanier ein leichter Favorit in diesem Match ist.

Tipp: Sieg Almagro

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,85 bei mybet (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

In diesem Match erwarten wir große Ungewissheit und mehr als drei gespielte Spielsätze und somit kommt uns der Tipp auf eine größere Anzahl von Games irgendwie sehr realistisch vor.

Tipp: über 38,5 Games

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,67 bei paddypower (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!