N. Djokovic – D. Goffin 01.04.2016, ATP Miami

Djokovic – D. Goffin / ATP Miami – Im ersten Halbfinalmatch der Masters-Turniers in Miami treffen der erste Tennisspieler der Welt und Titelverteidiger N. Djokovic und der beste belgische Tennisspieler D. Goffin aufeinander. Beide Tennisspieler schlugen ihre Gegner im Viertelfinale ohne größere Probleme und zwar triumphierte Djokovic über T. Berdych, während D. Goffin einen Sieg gegen G. Simon verbucht hat. Beginn: 01.04.2016 – 16:00 MEZ

N. Djokovic

Djokovic galt vor diesem Turnier als erster Favorit und da während des Turniers R. Federer und R. Nadal aufgegeben haben und danach auch A. Murray ausgeschieden ist, hat der erste Tennisspieler der Welt fast keine richtige Konkurrenz mehr. Demnach wäre es wirklich seltsam, würde er nicht noch einen Titel aus der Masters Serie 1000 holen. Im Achtelfinalmatch verbuchte Nole einen routinemäßigen Sieg gegen T. Berdych, der unzählige Male gezeigt hat, dass er den Besten einfach nicht parieren kann.

Das Match wurde irgendwie schon in den ersten vier Games entschieden, als wir drei Break zu sehen bekommen haben und davon kam Nole zu zwei Breaks, was zugleich der entscheidende Vorteil für den Gewinn des ersten Satzes war. Im zweiten Satz verlor Berdych auch die wenigen Chancen, die er im ersten Satz hatte, so dass er auf den Aufschlagspielen von Djokovic nicht mehr gefährlich war. Djokovic gefährdete andererseits die Aufschlagspiele von Berdych und kam letztendlich zweimal zum Break und erreichte somit den Einzug ins Halbfinale.

D. Goffin

Goffin spielt sein bestes Tennis des bisherigen Karriereverlaufs und nach dem Einzug ins Halbfinale des Masters-Turniers in Indian Wells erreichte er das Halbfinale des Masters-Turniers in Miami, wo er gegen den besten Tennisspieler der Welt spielen muss. Im Viertelfinale spielte der Belgier gegen G. Simon und verbuchte nach drei Sätzen einen Sieg. Wir haben aber den Eindruck bekommen, dass Goffin den ersten Satz ganz unnötig verloren hat, denn er war einfach besser.

Dies bestätigt auch die Statistik des ersten Satzes, aber auch die Gesamtstatistik des ganzen Matches, denn in fast allen statistischen Kategorien war der belgische Tennisspieler besser. Simon nutzte im vierten Game des ersten Satzes in einem Zeitpunkt die etwas schlechtere Leistung von Goffin aus und kam zum Break. Dies war aber die Bestleistung von Simon, denn im weiteren Matchverlauf gewann er insgesamt drei Games. Somit erreichte Goffin ganz verdient den Einzug ins Halbfinale, in dem er ganz gelassen spielen kann, da von ihm kein Sieg erwartet wird, was allerdings auch nicht unmöglich ist.

N. Djokovic – D. Goffin TIPP

In den letzten drei gemeinsamen Matches dieser zwei Tennisspieler verbuchte Djokovic gleich so viele Siege. Das letzte Mal trafen sie in der letzten Saison beim Masters-Turnier in Cincinnati aufeinander und Nole verbuchte einen Sieg (6:4 2:6 6:3). Man muss ja nicht zusätzlich betonen, dass alles außer einem Sieg von Djokovic in diesem Match eine große Überraschung wäre, so dass wir den Einzug der Nummer Eins ins Finale erwarten.

Tipp: Djokovic -4,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,57 bei sportingbet (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
sportingbet bonus
150€