N. Djokovic – K. Nishikori 01.11.2014

N. Djokovic – K. Nishikori – Das zweite Halbfinalpaar in Paris werden der Titelverteidiger N. Djokovic und K. Nishikori spielen. Das Halbfinale erreichte Djokovic durch den 2:0-Sieg gegen A. Murray, während Nishikori mühevoll D. Ferrer 2:1 bezwingen konnte. Beginn: 01.11.2014 – 17:00 MEZ

N. Djokovic

Djokovic ist zurzeit der beste Tennisspieler der Welt und er hat bisher 46 Titel gewonnen. Fünf Titel hat Nole in dieser Saison geholt und zwar Indian Wells, Miami, Rom, Wimbledon und Beijing. In dieser Saison trat er noch beim Australian Open auf, wo er das Viertelfinale nach fünf Sätzen an Wawrinka verloren hat und in Dubai, wo er das Halbfinale gegen Ferrer spielte. Danach folgten die zwei erwähnten Titel aus Indian Wells und Miami, während er in Monte Carlo wieder an Federer scheiterte und zwar dieses Mal im Halbfinale.

Beim Roland Garros kam er bis ins Finale und gewann den ersten Satz, aber dann hat er zu viele ungezwungene Fehler gemacht sodass Nadal zu seinem neunten RG-Titel kommen konnte. In Toronto und Cincinnati hat er enttäuschend gespielt, da er schon in der jeweiligen dritten Runde bezwungen wurde. Bei den US Open und in Shanghai hat er jeweils im Halbfinale verloren und zwar gegen Nishikori bzw. Federer.

K. Nishikori

Nishikori ist zurzeit auf dem siebten Platz der ATP-Weltrangliste und er hat bisher sieben Titel gewonnen. Vier der sieben Titel stammen aus dieser Saison und zwar aus Memphis, Barcelona und Kuala Lumpur. Die aktuelle Saison fing er in Brisbane an, wo er im Halbfinale von Hewitt gestoppt wurde. Beim anschließenden Australian Open stoppte ihn Nadal in der vierten Runde. Das Masters-Turnier in Indian Wells beendete er in der dritten Runde gegen Haas und in Miami kam ihm Djokovic im Halbfinale in die Quere.

In Madrid schaffte er fast eine Sensation, da er im Finale beinahe Nadal geschlagen hat, aber er musste den dritten Satz aufgeben. Das hat sich dann auf seinen Auftritt beim Roland Garros Turnier ausgewirkt, wo er eine Erstrundenniederlage gegen Klizan kassierte. Dann beim Turnier in Halle war Federer im Halbfinale besser. Und ein tolles Ergebnis holte er beim US Open, wo er das Finale gegen Cilic 0:3 verloren hat und beim Masters Turnier in Shanghai wurde er überraschenderweise in der zweiten Runde von Sock geschlagen.

N. Djokovic – K. Nishikori TIPP

Die Ergebnisbilanz dieser zwei Tennisspieler steht 2:1 zu Gunsten von Nishikori. Das erste gemeinsame Match legten sie 2010 beim Roland Garros Turnier ab, als Nole gewonnen hat (6:1 6:4 6:4), während Nishikori ein Jahr später in Basel (2:6 7:6 6:0) sowie in der aktuellen Saison beim US Open (6:4 1:6 7:6 6:3) gewinnen konnte. Trotz der negativen Ergebnisbilanz ist Djokovic in der Favoritenrolle und zwar nicht nur in diesem Halbfinale sondern auch auf den Titel. Wir glauben, dass er dieses Mal keine Probleme haben wird Nishikori zu bezwingen, da dieser nach dem Halbfinalsieg auch deutlich erschöpft ist.

Tipp: Djokovic -1,5 Sätze

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei 10bet (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!