N. Djokovic – R. Nadal 11.11.2013

N. Djokovic – R. Nadal – Das Finale der ATP World Tour Finals in London werden die beiden bestplatzierten Tennisspieler bestreiten und zwar der Spanier R. Nadal und der Serbe N. Djokovic. Beide Tennisspieler haben in der Gruppenphase jeweils drei Siege verbucht. Im Halbfinale war Nadal besser als Federer, während Djokovic über Wawrinka triumphierte. Beginn: 11.11.2013 – 21:00 MEZ

N. Djokovic

N. Djokovic befindet sich auf dem 2. Platz der ATP-Rangliste. Er hat 40 Titel gewonnen und in dieser Saison hat er bei den Australian Open, in Dubai, Beijing, Monte Carlo und Shanghai sowie Paris gewonnen. In dieser Saison nahm er an den Masters Turnieren in Indian Wells und in Miami teil, wo er das Halbfinale bzw. die vierte Runde erreicht hat und von Del Potro bzw. Haas bezwungen wurde.

Ein schlechtes Ergebnis verbuchte er in Madrid, wo er bereits in der zweiten Runde von Dimitrov bezwungen wurde, während er in Rom gegen Berdych im Viertelfinale verloren hat. In einem dramatischen Finale des Roland Garros Turniers hat Djokovic das Match gegen Nadal verloren. Im Wimbledon-Finale wurde er von Murray geschlagen. In Montreal wurde er im Halbfinale von Nadal bezwungen, während er in Cincinnati das Viertelfinalmatch gegen Isner verloren hat. Den Auftritt bei den US Open beendete Djokovic im Finale wieder durch eine Niederlage gegen Nadal.

R. Nadal

Nadal ist momentan auf dem 1. Platz der ATP-Weltrangliste und hat bisher 60 Titel gewonnen. Zehn von diesen 60 Titeln holte er in dieser Saison. Er gewann die Turniere in Sao Paulo, Acapulco, Indian Wells, Barcelona, Madrid, Rom, Roland Garros, Cincinnati und den US Open.

In dieser Saison kassierte er nur drei Niederlagen und zwar in Vina del Mar gegen Zeballo, dann im Finale von Monte Carlo gegen Djokovic und die größte Enttäuschung ist sicherlich die 0:3-Niederlage in der ersten Wimbledon-Runde gegen Darcis. Beim kürzlich beendeten Turnier in Beijing hat er das Finalmatch gegen Djokovic 3:6 4:6 verloren, während er im Halbfinale des Turniers in Shanghai von del Potro geschlagen wurde. Beim Masters Turnier in Paris wurde er im Halbfinale von Ferrer eliminiert.

N. Djokovic – R. Nadal TIPP

Djokovic und Nadal trafen bisher 38 Mal aufeinander und die Statistik der direkten Duelle führt der Spanier mit 22:16 an. In dieser Saison trafen sie im Monte Carlo-Finale aufeinander und Djokovic gelang es, die langjährige Dominanz von Nadal zu beenden (6:2 7:6). Nadal revanchierte sich im Halbfinale der French Open (6:4 3:6 6:1 6:7 9:7) sowie im Halbfinale des Turniers in Montreal (6:4 3:6 7:6). Den dritten Sieg holte der Spanier im Finale der US Open (6:2 3:6 6:4 6:1), während der Serbe im Peking-Finale triumphierte (6:3 6:4). Nadal hat dieses Turnier noch nie gewonnen, aber sein Spiel ist nicht mehr auf dem hohen Niveau wie es mitten in der Saison der Fall war als er seine beste Ergebnisse verbuchte. Auf der anderen Seite liefert Djokovic nach den US Open immer bessere Partien ab und in dieser Zeit hat er drei Titel in Folge geholt. Daher sind wir der Meinung, dass er den Titel verteidigen wird.

Tipp: Sieg Djokovic

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,66 bei bet365 (alles bis 1,61 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!