N. Djokovic – S. Wawrinka 21.01.2014

N. Djokovic – S. Wawrinka – Das zweite Viertelfinalmatch der Australian Open werden N. Djokovic und S. Wawrinka bestreiten. Im Achtelfinale hat Djokovic ohne größere Probleme über Fognini triumphiert, während Wawrinka eine etwas schwierigere Aufgabe gegen Robredo hatte, da er zwei Tiebreaks spielen musste. Beginn: 21.01.2014 – 09:00 MEZ

N. Djokovic

N. Djokovic befindet sich auf dem 2. Platz der ATP-Rangliste. Er hat 41 Titel gewonnen und in der vergangenen Saison hat er bei den Australian Open, in Dubai, Beijing, Monte Carlo, Shanghai, Paris  und in London gewonnen. Darüber hinaus nahm er an den Masters Turnieren in Indian Wells und in Miami teil, wo er das Halbfinale bzw. die vierte Runde erreicht hat und von Del Potro bzw. Haas bezwungen wurde.

Ein schlechtes Ergebnis verbuchte er in Madrid, wo er bereits in der zweiten Runde von Dimitrov bezwungen wurde, während er in Rom gegen Berdych im Viertelfinale verloren hat. In einem dramatischen Finale des Roland Garros Turniers hat Djokovic das Match gegen Nadal verloren. Im Wimbledon-Finale wurde er von Murray geschlagen. In Montreal wurde er im Halbfinale von Nadal bezwungen, während er in Cincinnati das Viertelfinalmatch gegen Isner verloren hat. Den Auftritt bei den US Open beendete Djokovic im Finale wieder durch eine Niederlage gegen Nadal.

S. Wawrinka

S. Wawrinka befindet sich momentan auf dem 8. Platz der ATP-Rangliste. In seiner professionellen Karriere hat er fünf Titel geholt. Einen Titel holte er in dieser Saison beim Turnier in Chennai als er im Finale besser als Roger-Vasselin gewesen ist. Beim letztjährigen Auftritt bei den Australian Open wurde  in der vierten Runde von Djokovic eliminiert und zwar in einem dramatischen Fünf-Satz-Match. In Buenos Aires stand er im Finale, wo er von Ferrer bezwungen wurde, während er beim Masters Turnier in Indian Wells in der vierten Runde 1:2 gegen Federer verlor.

Sein bestes Ergebnis in der vergangenen Saison erzielte er in Madrid als er das Finale erreichte, wo er von Nadal bezwungen wurde, während er in Rom das Match der zweiten Runde kampflos an Dolgopolov abgegeben hat. In Montreal und in Cincinnati wurde Wawrinka jeweils in der zweiten Runde des Wettbewerbs von Paire bzw. Robredo geschlagen. Ein gutes Ergebnis erzielte er bei den US Open, wo er im Halbfinale von Djokovic nach fünf abgelegten Sätzen bezwungen wurde. In Shanghai wurde er im Viertelfinale von Nadal geschlagen.

N. Djokovic – S. Wawrinka TIPP

Die Statistik der direkten Duelle führt Djokovic mit 15:2 an. In der vergangenen Saison trafen sie vier Mal aufeinander und zwar bei den Australian Open, wo Djokovic einen 1:6 7:5 6:4 6:7 12:10-Sieg holte, während er den zweiten Sieg bei den US Open verbucht hat (2:6 7:6 3:6 6:3 6:4). Das dritte Match hat Djokovic im Viertelfinale des Masters Turniers in Paris gewonnen (6:1 6:4). Das vierte Mal trafen sie beim Turnier in London und wieder war Djokovic erfolgreicher (6:3 6:3). Djokovic gilt natürlich als großer Favorit in diesem Match. Wawrinka hat in der vergangenen Saison in zwei Duellen gegen Djokovic einen wirklich harten Widerstand geleistet, weshalb Djokovic diesmal sicherlich sein Maximum geben wird damit er den Platz schnell verlassen kann. Dafür wird er ein tolles Spiel und viel Kraft brauchen und das besitzt Djokovic auf jeden Fall.

Tipp: Djokovic -5,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,60 bei bet365 (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)