N. Kyrgios – K. Anderson 29.09.2016, ATP Chengdu

Kyrgios – Anderson / ATP Chengdu – Im Kampf ums Viertelfinale des Turniers in Chengdu analysieren wir das Duell zwischen dem Australier N. Kyrgios und dem Südafrikaner K. Anderson. Im Rahmen der ersten Runde des Turniers triumphierte Anderson über J. Thompson (2:0), während Kyrgios als zweitgesetzter Teilnehmer des Turniers in der ersten Runde frei war. Beginn: 29.09.2016 – 08:30 MEZ

N. Kyrgios

Kyrgios spielt in der aktuellen Saison das beste Tennis seiner bisherigen Karriere. Somit erreichte er den 15. Platz der ATP-Weltrangliste, was zugleich auch das beste Ranking seiner Karriere ist. Darüber hinaus holte dieser australische Tennisspieler in diesem Jahr seine ersten zwei Titel in der ATP-Tour und zwar bei den Turnieren in Marseille und Atlanta, wo er in Finalmatches über M. Cilic und J. Isner triumphiert hat. Die gute Spielform von Kyrgios bezeugt auch seine Ergebnisbilanz (34:13).

Neben den genannten Titeln hatte Kyrgios einen guten Auftritt auch beim Wimbledon, wo er in die vierte Runde eingezogen ist und erwartungsgemäß von A. Murray bezwungen wurde. Ein sehr gutes Ergebnis erzielte er auch beim Masters-Turnier in Miami, wo er im Halbfinale von K. Nishikori geschlagen wurde. Darüber hinaus spielte dieser Australier in noch zwei Halbfinalmatches und zwar bei den Turnieren in Dubai und Estoril, wo er allerdings Niederlagen von S. Wawrinka und N. Almagro einstecken musste.

K. Anderson

Verletzungsbedingte Probleme beeinflussten Anderson, so dass er in der aktuellen Saison, im Vergleich zur letzten, viel schlechtere Ergebnisse erzielt hat. Im letzten Jahr erzielte er nämlich sein bestes Ranking und zwar den 15. Platz der ATP-Weltrangliste. Momentan besetzt er den 45. Platz, mit 12 Siegen und 16 Niederlagen. Im bisherigen Teil seiner Karriere holte Anderson drei ATP-Titel, den letzten davon im letzten Jahr beim Turnier in Winston-Salem.

Seinen besten Auftritt in diesem Jahr hatte Anderson beim Masters-Turnier in Toronto, wo er im Viertelfinale von S. Wawrinka gestoppt wurde und beim kürzlich gespielten US Open beendete er seinen Auftritt in der dritten Runde nach der Niederlage von J. W. Tsonga. Noch ein Viertelfinale erreichte Anderson beim Turnier in Nottingham, wo er nach drei ausgeglichenen Sätzen von S. Johnson geschlagen wurde. Ins Viertelfinale zog er auch beim Turnier, das am Saisonauftakt in Auckland gespielt wurde, ein und damals kassierte er eine Niederlage von J. Sock.

N. Kyrgios – K. Anderson TIPP

Dies ist zugleich das erste gemeinsame Duell dieser zwei Tennisspieler und ihre Ergebnisse in der aktuellen Saison deuten klar darauf hin, dass Kyrgios auch in diesem Match einen Sieg holen sollte. Anderson hat ein hervorragendes Aufschlagspiel und hat natürlich auch Chancen, aber nichtsdestotrotz sind wir der Meinung, dass Kyrgios ins Viertelfinale einziehen wird.

Tipp: Sieg Kyrgios

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,53 bei bet365 (alles bis 1,51 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€