N. Kyrgios – S. Giraldo 28.09.2015, ATP Kuala Lumpur

Kyrgios – Giraldo / ATP Kuala Lumpur – Nach den Turnieren in Metz und in St. Petersburg werden in den nächsten 20 Tagen einige sehr starke Tennisturniere in Asien stattfinden, die als Vorbereitung für das letzte Masters Turnier in dieser Saison und zwar in Shanghai dienen sollen. In dieser Woche sind zwei Turniere aus der Kategorie 250 in Shenzhen und in Kuala Lumpur auf dem Programm und je nach Angebot werden wir täglich ein Match von einem dieser zwei Turniere analysieren. Unsere heutige Analyse beginnen wir mit dem Duell der ersten Runde in Kuala Lumpur, wo der Australier N. Kyrgios und der Kolumbianer S. Giraldo aufeinandertreffen werden. Der Titelverteidiger aus der letzten Saison ist K. Nishikori, der im Finale über J. Benneteau 2:0 triumphierte. Beginn: 28.08.2015 – 05:00 MEZ

N. Kyrgios

Kyrgios befindet sich momentan auf dem 42. Platz in der ATP-Rangliste, was um einiges schlechter ist im Vergleich zu seiner Platzierung Mitte dieses Jahres als er den 25. Platz besetzte. Bisher hat er noch keinen Titel gewonnen. Die größte Titelchance hat er in dieser Saison beim Turnier in Estoril verpasst als er im Finale von R. Gasquet überspielt wurde. Eines der besseren Ergebnisse erzielte er bei den diesjährigen Australian Open, wo er im Viertelfinale von A. Murray eliminiert wurde.

Vom gleichen Gegner wurde er auch in der dritten Runde der French Open besiegt. Einen ziemlich guten Auftritt hatte er beim Wimbledon, wo er in der vierten Runde gegen R. Gasquet verlor (1:3). Beim Masters in Montreal wurde in der dritten Runde von J. Isner geschlagen, während er in Cincinnati das Match der ersten Runde gegen Gasquet verlor. Dass er gegen Gasquet und Murray in dieser Saison keine Chance hatte bestätigte der Brite wieder einmal mit dem Triumph über Kyrgios in der ersten Runde der US Open.

S. Giraldo

Giraldo befindet sich auf dem 58. Platz in der ATP-Rangliste, während er seine beste Platzierung Mitte des Jahres hatte als er den 28. Platz belegte. Sein bestes Ergebnis hatte er in dieser Saison in Sao Paulo, wo er im Halbfinale gegen Cuevas verlor. Auch in Genf stand er im Halbfinale, wo er von T. Bellucci gestoppt wurde.

Nach all gezeigem in dieser Saison kann die Platzierung in die dritte Runde des Masters in Miami als ein Erfolg für diesen kolumbianischen Tennisspieler bezeichnet werden. In dem Match wurde er erwartungsgemäß von A. Murray bezwungen. Nach dem er in Houston und in Istanbul jeweils im Viertelfinale ausschied (J. Sock und D. Schwartzman), erzielte er bei den Masters in Montreal, Cincinnati und bei den US Open keine erwähnenswerte Ergebnisse, da er diese Turniere schon in einer frühen Phase beendete.

N. Kyrgios – S. Giraldo TIPP

Diese beiden Tennisspieler trafen bisher einmal aufeinander und zwar in der vergangenen Saison beim Masters in Toronto als Kyrgios einen 7:6 7:5-Sieg holte. Kyrgios gilt als Favorit in diesem Match, da er in dieser Saison viel bessere Ergebnisse verbuchte als sein heutiger Gegner, aber das bedeutet nicht, dass ihn eine leichte Aufgabe erwartet, denn beide Tennisspieler haben sehr guten Aufschlag, mit dem sie dieses Match ungewiss machen können. Daher erwarten wir eine ähnliche Partie wie in ihrem Duell in Toronto, weshalb wir auf eine größere Anzahl von Games tippen werden.

Tipp: über 21 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,60 bei betsson (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€