N. Mahut – S. Querrey 01.09.2015, US Open

Mahut – Querrey / US Open – In den nächsten 14 Tagen ist das letzte Grand Salm-Turnier, die US Open, auf dem Programm. Die US Open wird  in New York am USTA Billie Jean King National Tennis Center ausgespielt. Dieses Turnier besucht rund 700.000 Fans jedes Jahr. Das Turnier wird auf dem harten Untergrund gespielt und das Preisgeld beträgt 19.852.700$. Der Titelverteidiger ist M. Cilic, der in der vergangenen Saison im Finale über K. Nishikori 3:0 triumphierte. Das erste Match, das wir analysieren werden, werden der Franzose N. Mahut und der heimische Tennisspieler S. Querrey bestreiten. Beginn: 01.09.2015 – 17:00 MEZ

N. Mahut

Mahut besetzt momentan den 64. Platz in der ATP-Rangliste, was um einiges schlechter ist im Vergleich zu seiner besten Platzierung  vor einem Jahr als er den 37. Platz belegte. Bisher hat er drei ATP-Titel gewonnen und alle drei wurden auf dem Rasen geholt. Den letzten Titel holte er in dieser Saison in s-Hertogenbosch, wo er über Qualifikation ins Hauptturnier geschafft hat. Im Finale feierte er dann einen 2:0-Sieg gegen D. Goffin.

Im Großteil der Saison nahm Mahut an den CH-Turnieren teil. Neben dem erwähnten Titel hat er eines der besseren Ergebnisse  bei den French Open erzielt, wo er nach fünf gespielten Sätzen das Match der dritten Runde gegen den Landsmann G. Simon verlor, während er beim Wimbledon nicht über die zweite Runde hinaus konnte. Er verlor nämlich gegen Berdych in drei Sätzen. Bei den neulich stattgefundenen Turnieren in Montreal und Cincinnati verlor er die Matches der ersten Runde gegen J. Chardy bzw. J. Donalds.

S. Querrey

Querrey belegt den 38. Platz in der ATP-Rangliste und seine beste Platzierung hatte er Anfang 2011 als er den 17. Platz besetzte. In seiner bisherigen Karriere hat er sieben Titel gewonnen. Den letzten Titel holte er 2012 beim Turnier in Los Angeles. Obwohl er seit drei Jahren keinen Titel gewonnen hat, sollten wir dazu sagen, dass er die Chance dazu schon hatte und zwei davon verpasste er in dieser Saison bei den Turnieren in Houston und Nottingham, wo er in Finalmatches von J. Sock bzw. D. Istomin bezwungen wurde.

Darüber hinaus erzielte er ein erwähnenswertes Ergebnis beim Turnier in Memphis, wo er im Halbfinale von K. Nishikori gestoppt wurde, während er in Washington das Match der dritten Runde gegen Cilic verlor. Bei den letzten zwei Masters in Montreal und in Cincinnati wurde er jeweils in der zweiten Runde von Goffin bzw. Robredo geschlagen. Querrey hatte auch viele unerwartete Erstrundenniederlagen kassiert, obwohl er in den meisten dieser Matches als Favorit gegolten hat.

N. Mahut – S. Querrey TIPP

Dies ist das erste Aufeinandertreffen der beiden Tennisspieler bei der ATP Tour. Nach den erzielten Ergebnissen zu urteilen gilt der Amerikaner vor eigenem Publikum als Favorit und von ihm erwarten wir, dass er nicht mehr als einen Spielsatz verliert.

Tipp: Querrey -1,5 Spielsätze

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,53 bei unibet (alles bis 1,51 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€