P. Cuevas – V. Troicki 13.10.2015, ATP Shanghai

Cuevas – Troicki / ATP Shanghai – Es sind zwei Matches der ersten Runde in Shanghai gespielt worden und dabei sind B. Coric und B. Tomic weitergezogen. Coric war besser als A. Dolgopolov und Tomic hat ohne einen verlorenen Satz F. Verdasco geschlagen. In der zweiten Runde dieses sehr starken Turniers treffen der Uruguayer P. Cuevas und der Serbe V. Troicki aufeinander. Beginn: 13.10.2015 – 06:00 MEZ

P. Cuevas

Cuevas hat in der aktuellen Saison sehr gute Ergebnisse erzielt und hat am Anfang des Jahres auch seine beste ATP-Platzierung bis jetzt erreicht. Er war nämlich auf dem 21. Platz. Nachdem die meisten Turniere auf Sandplätzen beendet wurden, hat Cuevas angefangen etwas schlechtere Ergebnisse zu erzielen und ist deswegen auch auf die 37. ATP-Ranglistenposition runtergerutscht. In seiner bisherigen Karriere hat er drei ATP-Titel geholt. Einen Titel holte er in dieser Saison, und zwar beim Turnier in Sao Paolo, wo er im Finale L. Vanni 2:1 geschlagen hat.

In Rio de Janeiro ist Cuevas ins Viertelfinale eingezogen, wo er R. Nadal richtig Probleme bereitet hat. Sein zweitbestes Ergebnis dieser Saison erzielte er dann in Istanbul, wo er im Finale von R. Federer bezwungen wurde. Auch beim Turnier in Bastad hat Cuevas einen guten Auftritt abgelegt und ist ins Halbfinale eingezogen, dort war aber B. Paire besser. Bei den Masters Turnieren in Montreal und Cincinnati kam das Aus in der jeweiligen ersten Runde, während Cuevas bei den US Open etwas besser war, wo er in der zweiten Runde gegen F. Fognini verloren hat.

V. Troicki

Troicki hat nach der abgelaufenen Suspension in der aktuellen Saison gute Arbeit geleistet und ist von der 94. Ranglistenposition auf die sehr gute 24. Position geklettert. Er ist zwar immer noch sehr weit von seiner besten Platzierung entfernt, als er im Jahr 2011 auf dem 11. Weltranglistenplatz war, aber es ist auch eine sehr gute Anfangsposition. In der nächsten Saison könnte Troicki dann noch größere Fortschritte machen. Von insgesamt zwei geholten Titeln hat er einen Titel in dieser Saison gewonnen, und zwar in Sydney, wo er im Finale M. Kukushkin geschlagen hat.

Danach ist er in die dritte Runde der Australian Open eingezogen, wo T. Berdych besser war. In Zagreb und Acapulco spielte Troicki jeweils im Viertelfinale mit, wo er von Garcia-Lopez und K. Anderson geschlagen wurde. Danach folgte eine Serie von schlechten Ergebnissen, als er immer wieder in der ersten Wettbewerbsrunde ausgeschieden ist. Danach legte er in Stuttgart einen tollen Auftritt ab und zog ins Finale ein, wo R. Nadal besser war. Daraufhin spielte Troicki beim Queen´s Club Turnier das Halbfinalmatch gegen A. Murray und verlor, während er beim Wimbledon Turnier und den US Open in der vierten bzw. dritten Runde von V. Pospisil und D. Young eliminiert wurde.

P. Cuevas – V. Troicki TIPP

Die Ergebnisbilanz der gemeinsamen Matches dieser zwei Tennisspieler steht 2:0 zugunsten von Troicki. Das erste Mal trafen sie im Jahr 2010 in Indian Wells aufeinander, als Cuevas beim zweiten Game aufgegeben hat. Das zweite Duell fand in der gleichen Saison in Moskau statt und Troicki hat gewonnen (6:3 6:3). Keiner der Gegner hat in den paar zuletzt abgelegten Turnieren erwähnenswerte Ergebnisse erzielt. Cuevas war auf Sandplatz viel besser, während Troicki auf dem Rasen bessere Ergebnisse erzielt hat. Deswegen glauben wir, dass der serbische Spieler jetzt wegen des Untergrunds im leichten Vorteil ist.

Tipp: Sieg Troicki

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei BetVictor (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€