P. Herbert – G. Simon 18.02.2015, ATP Marseille

Herbert – Simon / ATP Marseille – In diesem Erstrundenmatch treffen zwei Franzosen P. Herbert und G. Simon aufeinander. Herbert schaffte es über die Qualifikation in die Hauptauslosung, während Simon als fünftgesetzter Teilnehmer in diesem Turnier einer der Favoriten ist. Beginn: 18.02.2015 – 12:00 MEZ

P. Herbert

Herbert befindet sich auf dem 139. Platz der ATP-Rangliste, während seine beste Platzierung der 107. Platz gewesen ist. In dieser Saison trat er bei den Qualifikationen in Brisbane auf, wo er das Match der zweiten Runde gegen Williams verloren hat. Auch bei den Australian Open schaffte er es nicht in die Hauptauslosung, wo er in der ersten Qualifikationsrunde vom Koreaner Hyeon Chung eliminiert wurde.

Was die letzte Saison angeht, ist Herbert in Halle und beim Wimbledon Turnier in die Hauptauslosung gekommen, wo er von Kohlschreiber bzw. Sock gestoppt wurde. Solide Ergebnisse erzielte er in Kuala Lumpur, Stockholm und Basel, wo er jeweils in der zweiten Runde von Becker, Copil und Nadal bezwungen wurde. Bis zum Saisonende spielte er noch beim Masters Turnier in Paris mit, wo er in der ersten Runde vom Landsmann Mannarino geschlagen wurde.

G. Simon

Simon befindet sich auf dem 17. ATP-Ranglistenplatz. In seiner Karriere hat er insgesamt 11 Titel gewonnen. Den letzten Titel holte er vor zwei Saisons in Metz, wo im Finale Tsonga 2:0 besser war. Simon spielt in dieser Saison sehr unbeständig. Im Viertelfinale von Rotterdam lieferte er beispielsweise ein fantastisches Spiel gegen Murray, während er danach im Halbfinale gegen Berdych nur drei Games erzielt hat.

Darüber hinaus spielte er in dieser Saison auch in Brisbane mit, wo er eine Erstrundenniederlage gegen Duckworth kassierte. Bei den Australian Open verlor er in der dritten Runde 1:3 gegen Ferrer. Das Turnier in Montpellier beendete er im Viertelfinale durch die 0:2-Niederlage gegen Janowicz.

P. Herbert – G. Simon TIPP

Simon ist auf jeden Fall in der Favoritenrolle, aber er spielt sehr unbeständig und Herbert wird sehr motiviert sein. Aus diesem Grund glauben wir, dass Herbert eine gute Gegenwehr liefern wird und das sollte dann zu vielen Games führen.

Tipp: über 21 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,83 bei 10bet (alles bis 1,77 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€