P. Kohlschreiber – D. Istomin 29.05.2014

P. Kohlschreiber – D. Istomin – P. Kohlschreiber und der Usbeke D. Istomin werden um den Einzug in die dritte Runde der French Open kämpfen. Kohlschreiber hat in der vorherigen Runde Riba 3:0 bezwungen, während Istomin gegen Stakhovsky 3:1 gewonnen hat. Beginn: 29.05.2014 – 11:00 MEZ

P. Kohlschreiber

Kohlschreiber befindet sich momentan auf dem 24. Platz der ATP-Weltrangliste. Er hat bis jetzt fünf Titel gewonnen und den letzten Titel holte er in dieser Saison beim Turnier in Düsseldorf. In dieser Saison hat er in Auckland gespielt wo er das Viertelfinalmatch gegen Isner verloren hat, während er auch in Zagreb sowie in Rotterdam bis zum Viertelfinale gekommen ist, dort aber von Evans bzw. Sijsling bezwungen wurde. Ein gutes Ergebnis erzielte Kohlschreiber in Dubai, wo er im Halbfinale von Berdych eliminiert wurde. In Indian Wells, Miami und Monte Carlo hat er jeweils in der zweiten Runde verloren.

Ein solides Ergebnis erzielte er in Barcelona, wo er das Viertelfinalmatch an Giraldo abgegeben hat. In Rom wurde er in der dritten Runde von Djokovic gestoppt. Beim letztjährigen Roland Garros Turnier ist Kohlschreiber in die vierte Runde gekommen, wurde dort aber erwartungsgemäß von Djokovic 1:3 bezwungen.

D. Istomin

D. Istomin befindet sich auf dem 55. Platz der ATP-Weltrangliste. In seiner bisherigen Karriere hat er noch keinen ATP-Titel geholt. In dieser Saison spielte er beim Turnier in Brisbane mit, wo er in der ersten Runde von Cilic eliminiert worden ist und in Sydney spielte er wieder im Viertelfinale mit, in dem dann Tursunov besser gewesen ist. Bei den Australian Open wurde er in der dritten Runde von Djokovic eliminiert und bei den Turnieren in Rotterdam, Dubai und Indian Wells ist er jeweils in der ersten Runde ausgeschieden und zwar sind Gulbis, Djokovic und Stepanek besser gewesen.

Ein etwas besseres Ergebnis erzielte er in Miami, wo er die dritte Runde erreicht hat, aber im Match gegen Nadal gewann er nur ein Game, während er in Bukarest und in München jeweils im Viertelfinale von Haase bzw. Klizan bezwungen wurde. Was die letzte Saison angeht, hat er bei den Masters Turnieren in Madrid und Rom die Platzierung in die jeweilige zweite Runde geschafft, wo er dann erwartete Niederlagen gegen Ferrer und Berdych kassiert hat. Einen soliden Auftritt hatte er in Montreal, wo er in der dritten Runde von Djokovic eliminiert wurde, während er in Cincinnati bereits in der ersten Runde von Baker eliminiert wurde.

P. Kohlschreiber – D. Istomin TIPP

Die Ergebnisbilanz der beiden Spieler steht 3:1 zu Gunsten von Istomin. In dieser Saison sind sie zweimal aufeinandergetroffen und Istomin ist in München besser gewesen (7:5 2:6 6:4), während sich Kohlschreiber im Halbfinale des Turniers in Düsseldorf revanchiert hat (6:2 4:6 6:4). Im letzten gemeinsamen Match ist Kohlschreiber statistisch gesehen in fast allen Bereichen besser gewesen. Nur die Bilanz der erzielten Punkte nach dem ersten Aufschlag war auf der Seite von Istomin (78%-68%) und nach dem zweiten Aufschlag zu Gunsten von Kohlschreiber (61%-34%). Istomin musste dazu noch 12 Mal den Break retten, während für Kohlschreiber nur dreimal die Gefahr drohte den Aufschlag zu verlieren. Kohlschreiber weist einfach zurzeit eine bessere Spielform vor und sollte in die dritte Runde relativ locker einziehen.

Tipp: Kohlschreiber -1,5 Sätze

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,90 bei bet365 (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!