P. Kohlschreiber – T. Berdych 28.02.2014

P. Kohlschreiber – T. Berdych – Das erste Halbfinalmatch des Turniers in Dubai werden Deutscher P. Kohlschreiber und der tschechische Tennisspieler T. Berdych bestreiten. Den Einzug ins Finale sicherte sich Kohlschreiber durch einen überzeugenden Sieg gegen Jaziri, während Berdych ohne Satzverlust über Tsonga triumphierte. Beginn: 28.02.2014 – 14:00 MEZ

P.  Kohlschreiber

Kohlschreiber befindet sich momentan auf dem 26. Platz der ATP-Weltrangliste. In dieser Saison hat er in Auckland gespielt wo er das  Viertelfinalmatch gegen Isner verloren hat, während er auch in Zagreb sowie in Rotterdam bis zum Viertelfinale gekommen ist, dort aber von Evans bzw. Sijsling bezwungen wurde. Von den letztjährigen Ergebnissen werden wir die Turniere in Indian Wells und Miami erwähnen, wo er jeweils in der zweiten Runde rausflog und zwar gegen Paire und Goffin. In Monte Carlo schaffte er es bis in die dritte Runde, in der ihn dann Nadal bezwang.

In Barcelona und in München gab es wieder zwei sehr gute Ergebnisse und zwar das Halbfinale gegen Almagro und das Finale gegen Haas. Auf dem Rasen verzeichnete er nur schlechte Ergebnisse, weil er zuerst in Halle das Viertelfinale gegen Youzhny und anschließend beim Wimbledon die Erstrundenpartie gegen Dodik verlor. Ein weiteres schlechtes Ergebnis holte er sich in Montreal ab und zwar in der ersten Runde gegen Paire. Bei den US Open verlor er in der vierten Runde gegen Nadal.

T. Berdych

T. Berdych ist momentan auf dem 7. Platz der Weltrangliste. Er hat bisher acht Titel gewonnen, von denen ein Titel aus der aktuellen Saison stammte als er im Finale Cilic bezwingen konnte. Die aktuelle Saison fing er in Doha an, wo er von Karlovic in der ersten Runde gestoppt wurde, während er bei den Australian Open das Halbfinalmatch gegen Wawrinka verloren hat. In der vergangenen Saison spielte er im Finale des Turniers in Dubai, wo ihn aber Djokovic bezwang. Einen guten Auftritt legte Berdych beim Masters Turnier in Indian Wells ab, wo er bis zum Halbfinale gekommen ist, dann aber gegen Nadal verloren hat und in Miami hat er das Viertelfinalmatch an Gasquet verloren.

Den Wimbledon-Auftritt beendete er im Viertelfinale gegen Djokovic und beim vor kurzem beendeten Turnier in Montreal erreichte er die dritte Runde, wo er von Pospisil bezwungen wurde. Den diesjährigen Auftritt bei den US Open beendete Berdych in der vierten Runde durch die Niederlage gegen Wawrinka und in Bangkok hat er das Finalmatch gegen Raonic verloren. Bei den ATP Tour Finals in London hat er in der Gruppenphase einen Sieg und zwei Niederlagen kassiert.

P. Kohlschreiber – T. Berdych TIPP

Die Statistik der direkten Duelle führt Berdych mit 7:1 an. Den einzigen Sieg holte Kohlschreiber im Jahr 2009 beim Masters Turnier in Montreal (7:6 6:7 6:4). Das letzte Mal trafen diese beiden Tennisspieler im Jahr 2012 im Montpellier-Halbfinale als Berdych einen 6:3 6:4-Sieg holte. Berdych gilt also als großer Favorit in diesem Halbfinalmatch und wir sind der Meinung, dass er den Einzug ins Finale locker  erreichen wird.

Tipp: Berdych -3,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,62 bei 10bet (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)