P. Lorenzi – B. Fratangelo 23.08.2016, ATP Winston-Salem

Lorenzi – B. Fratangelo / ATP Winston-Salem – Am zweiten Tag des Turniers in Winston-Salem treffen der Italiener P. Lorenzi, der der auf die Position 11. gesetzter Tennisspieler ist und der heimische Tennisspieler B. Fratangelo aufeinander. In Rahmen der ersten Runde triumphierte Fratangelo über E. Donskoy (2:1), während Lorenzi in der ersten Runde frei war. Beginn: 23.08.2016 – 21:00 MEZ

P. Lorenzi

Lorenz erzielte in der aktuellen Saison sein bestes Ranking und zwar den 39. Platz der ATP-Weltrangliste. In der aktuellen Saison holte Lorenzi auch seinen ersten ATP-Titel und zwar beim Turnier in Kitzbühel, wo er im Finalmatch N. Basilashvili geschlagen hat (6:3 6:4). Außer diesem Titel erzielte er eins der besseren Ergebnisse beim Turnier in Quito, wo er ins Halbfinale eingezogen ist, in dem er in einem Drei-Satz-Match letztendlich von T. Bellucci bezwungen wurde.

Einen großen Teil der Saison trat Lorenzi bei Challenger-Turnieren auf, bei denen er drei Mal ins Finale eingezogen ist und zwei Siege verbucht hat. Von den anderen Turnieren erwähnen wir seinen Auftritt in Buenos Aires und Bukarest, wo er im Viertelfinale gespielt hat, aber letztendlich von R. Nadal und L. Pouille geschlagen wurde.

B. Fratangelo

Fratangelo erzielte, wie auch sein heutiger Gegner, Mitte dieses Jahres sein bestes Ranking, als er zu den „Top 100“ Spielern zählte. Von da an verschlechterte er sein Ranking einigermaßen, so dass er momentan der 116. Tennisspieler der Welt ist. Den größten Teil der aktuellen Saison trat er bei Challenger-Turnieren auf, so dass er keine erwähnenswerten Auftritte bei der ATP-Tour hatte. Dies zeigt am besten seine Ergebnisbilanz, denn er spielte insgesamt 11 Matches bei der ATP-Tour (4:7).

Einen der besseren Auftritte hatte er beim Masters-Turnier in Indian Wells, wo er über Qualifikationen die zweite Runde der Hauptauslosung erreicht hat, in der er einen Satz gegen N. Djokovic gewonnen hat. Was das Match der ersten Runde angeht, in dem er E. Donskoy geschlagen hat (3:6 6:4 6:2), kann man ruhig sagen, dass der Russe für die Niederlage selbst schuld ist, da er den Vorsprung von einem Satz und ein Break im zweiten Satz hatte. Nachdem er diesen Vorteil nicht genutzt hat, wurde er im dritten Satz bestraft, in dem Fratangelo mit Hilfe des Publikums sogar zu drei Breaks kam und somit auch in die zweite Runde eingezogen ist.

P. Lorenzi – B. Fratangelo TIPP

Dies ist zugleich auch das erste gemeinsame Match dieser zwei Tennisspieler. Angesichts des ATP-Rankings und der erzielten Ergebnisse, sollte Lorenzi in diesem Match in leichter Favoritenrolle sein. Der Italiener erzielte allerdings alle seine besseren Ergebnisse auf dem Sandplatz, so dass der Amerikaner auf diesem Hartplatz in leichter Favoritenrolle sein sollte. Demnach haben wir uns dazu entschieden, auf seinen Einzug in die nächste Runde zu tippen.

Tipp: Sieg Fratangelo

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,73 bei betvictor (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€