R. Bautista-Agut – R. Gasquet 06.10.2015, ATP Tokyo

Bautista-Agut – Gasquet / ATP Tokyo – Eines der interessanteren Paare der ersten Turnierrunde in Tokyo bilden der Spanier R. Bautista-Agut und der Franzose R. Gasquet. Dies hier wird ihr drittes gemeinsames Duell werden und zurzeit steht es 1:1. Die zweite Runde erreichten bis jetzt die gesetzten Spieler sowie auch T. Ito, der Y. Nishioka geschlagen hat und S. Querrey, der ohne einen verlorenen Satz A. Dolgopolov bezwungen hat. Beginn: 06.10.2015 – 06:00 MEZ

R. Bautista-Agut

Bautista-Agut spielt in dieser Saison angemessen seiner bisherigen Leistung und befindet sich zurzeit auf der 22. ATP-Ranglistenposition. Das ist ein wenig schlechter als am Anfang der Saison, als er auf dem 15. Weltranglistenplatz war. Seine beste Platzierung hatte er aber in der letzten Saison, und zwar befand er sich auf der 14. Position. Bis jetzt hat er zwei Titel gewonnen, und zwar beide in der letzten Saison. Er hat nämlich in s-Hertogenbosch und Stuttgart B. Becker und L. Rosol in den Finalmatches geschlagen.

Was die Ergebnisse aus dieser Saison angeht, sollte man die Halbfinalteilnahme in St. Petersburg erwähnen, wo er von M. Raonic bezwungen wurde. Auch bei den US Open legte Bautista-Agut einen guten Auftritt ab, und zwar spielte er in der vierten Runde gegen N. Dokovic. Dabei gewann er einen Satz. Auch beim Wimbledon Turnier schaffte er es in die vierte Runde, wo R. Federer besser war. In Marseille ist der Spanier dann ins Halbfinale eingezogen und hat dort gegen G. Monfils verloren. Hier handelt es sich um die bedeutenden Ergebnisse dieser Saison, während Bautista-Agut auch ein paar Niederlagen in den ersten zwei Runden, und zwar gegen schlechtere Gegner kassiert hat.

R. Gasquet

Gasquet ist auf dem soliden 11. ATP-Ranglistenplatz und hat immer noch Chancen auf das Endturnier in London. Um das auch zu schaffen, braucht er noch ein paar gute Auftritte, aber auch ein paar Patzer der Hauptkonkurrenten. In seiner bisherigen Karriere hat Gasquet 12 ATP-Titel gewonnen. Zwei von diesen 12 Titeln stammten aus dieser Saison, und zwar gewann er in Estoril und Montpellier, wo er in den Finalmatches N. Kyrgios und J. Janowicz schlagen konnte.

Dieser französische Tennisspieler hat die Saison eigentlich erwartungsgemäß gespielt, und darüber hinaus auch einen soliden Fortschritt auf der ATP-Rangliste verzeichnet. Er hat ja auf der 26. Position gestartet. Neben den erwähnten Titeln ist er auch beim Wimbledon Turnier ins Halbfinale eingezogen und hat dort eine gute Partie gegen N. Dokovic geliefert. In Cincinnati und bei den US Open spielte er erfolglos die Viertelfinalmatches gegen A. Murray bzw. R. Federer.

R. Bautista-Agut – R. Gasquet TIPP

Wie bereits oben gesagt, treffen diese zwei Tennisspieler hier zum dritten Mal aufeinander und in den vorherigen Duellen haben sie beide einmal gewonnen. Bautista-Agut war in der letzten Saison beim Master Turnier in Paris besser (6:4 6:2) und Gasquet hat sich in der aktuellen Saison in Dubai revanchiert (6:4 3:6 7:6). Gasquet ist in leichter Favoritenrolle, da er bei den wichtigen Turnieren der aktuellen Saison bessere Ergebnisse erzielt hat und wir erwarten, dass er jetzt gewinnen wird.

Tipp: Sieg Gasquet

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,60 bei betvictor (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€