R. Berankis – D. Evans 21.06.2016, ATP Nottingham

Berankis – Evans / ATP Nottingham – Die zweite Turnierrunde in Nottingham eröffnen wir mit dem Duell zwischen dem Litauer R. Berankis und dem heimischen Tennisspieler D. Evans. Den Einzug in die zweite Runde sicherte sich Evans nach dem Triumph über den Briten L. Broady, während Berankis als an Position 16 gesetzter Spieler in der ersten Runde frei hatte. Beginn: 21.06.2016 – 12:00 MEZ

R. Berankis

Berankis befindet sich derzeit auf dem 53. Platz in der ATP-Rangliste und seine beste Platzierung hatte er vor ungefähr einem Monat. Dieser Litauer kam in dieser Saison also zu seinem besten Ranking in der ATP-Rangliste, aber es ist wichtig zu sagen, dass er die meisten Punkte an den CH-Turnieren gesammelt hat. Daher haben wir hier nicht Vieles aufzuzählen, was seine Ergebnisse im Rahmen der ATP Tour betrifft.

Das einzige erwähnenswerte Ergebnis ist der Halbfinaleinzug beim Turnier in Memphis, wo er nach drei gespielten Sätzen von T. Fritz geschlagen wurde. Was die ATP-Tour betrifft, können wir nur noch die Turniere in Doha und in Sofia erwähnen, wo er jeweils in die zweite Runde von A. Kuznetsov bzw. G. Müller bezwungen wurde. Was die Rasen-Turniere angeht, hat Berankis nur am Turnier in Halle teilgenommen, wo er im Rahmen der ersten Runde gegen J. Jaziri 5:7 4:6 verlor.

D. Evans

Evans ist ebenfalls einer der Tennisspieler, der in dieser Saison seine beste ATP-Platzierung in der Karriere erreichte und zwar besetzte er vor ungefähr einem Monat den 86. Platz. Momentan befindet er sich aber auf dem 95. Platz in der ATP-Rangliste. Was die ATP Tour betrifft, ist die Situation noch schlechter als bei seinem heutigen Gegner. Bis zu diesem Turnier in Nottingham hat er nämlich nur drei Matches bestritten und alle drei verloren.

Seinen ersten ATP-Auftritt hatte er bei den Australian Open, wo er über Qualifikation ins Hauptturnier geschafft hat. In der ersten Turnierrunde wurde er von F. Lopez bezwungen. In Birmingham verlor er das Davis Cup-Match gegen Nishikori. Das letzte, dritte ATP-Match, hat er beim neulich stattgefundenen Turnier in Queen`s Club bestritten, wo er im Rahmen der ersten Runde und nach drei ungewissen Sätzen vom Franzosen P. Mathieu eliminiert wurde.

R. Berankis – D. Evans TIPP

Diese zwei Tennisspieler trafen bisher nur einmal aufeinander und zwar 2010 im Rahmen des Davis Cups, als Berankis einen 6:1 4:6 7:6 3:6 6:3-Sieg holte. Der Litauer hat in dieser Saison etwas bessere Ergebnisse verbucht und gilt somit als leichter Favorit in diesem Match. Wir sollten aber berücksichtigen, dass diese zwei Tennisspieler qualitätsmäßig ähnlich sind und so kann es passieren, dass Evans mit Unterstützung des heimischen Publikums mindestens einen Satz gewinnt.

Tipp: Evans +1,5 Spielsätze

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,50 bei betway (alles bis 1,49 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betway
150€