R. Gasquet – M. Raonic 17.06.2015, ATP London

Gasquet – Raonic / ATP London – In der zweiten Runde des ATP-Turniers in London treffen der Franzose R. Gasquet und der Kanadier M. Raonic aufeinander. Das Turnier wird auf dem Rasen des Queen´s Clubs gespielt und der Titelverteidiger ist G. Dimitrov, der im Finale 2:1 besser als F. Lopez war. Beginn: 17.06.2015 – 13:00 MEZ

R. Gasquet

Gasquet befindet sich auf der 19. ATP-Ranglistenposition und hat 12 gewonnene Titel. Zwei von diesen 12 Titeln holte er in der aktuellen Saison, und zwar in Estoril sowie Montpellier. Gasquet hat noch ein paar gute Ergebnisse erzielt, wie der Einzug ins Viertelfinale in Dubai, wo er gegen Federer verloren hat sowie das Viertelfinale in Doha wo Berdych besser war. Einen soliden Auftritt lege er beim Roland Garros turnier ab, wo er in die vierte Runde eingezogen ist, dort aber von Djokovic geschlagen wurde. Bei den Masters Turnieren in Madrid und Rom wurde er in der zweiten Runde von Berdych bzw. Ferrer gestoppt.

Im Match der ersten Runde beim aktuellen Turnier hat Gasquet den Italiener S. Bolelli 6:1 6:2 bezwungen. Gasquet war auch absolut besser und der Italiener hatte nur die bessere Prozentquote des ersten Aufschlags. Den größten statistischen Unterschied machte die Zahl der erzielten Punkte nach dem ersten Aufschlag und zwar 73%:41% zu Gunsten von Gasquet. Die Bilanz der Gesamten Punktzahl betrug 67%:33%.

M. Raonic

Raonic ist im Laufe des letzten Monats von der 4. auf die 8. ATP-Ranglistenposition runtergerutscht. Der Grund dafür ist aber kein schlechtes Spiel von ihm, sondern die verletzungsbedingte Abwesenheit, weswegen er Punkte verloren hat. In seiner bisherigen Karriere hat er sechs Titel gewonnen, und zwar den letzten beim Turnier in Washington, wo er im Finale Pospisil 2:0 geschlagen hat. Was die aktuelle Saison angeht, sollte man die Finalniederlage beim Turnier in Brisbane erwähnen, wo Federer besser war sowie das Viertelfinale bei den Australian Open, als Djokovic besser war.

Darüber hinaus hat Raonic in Rotterdam und Indian Wells jeweils im Finale mitgespielt und Niederlagen gegen Wawrinka bzw. Federer kassiert (2:0). In der ersten Runde dieses Turniers hatte Raonic Probleme seinen Gegner J. Ward zu bezwingen. Der Brite hat den ersten Satz gewonnen, aber in der Fortsetzung hat Raonic Gas gegeben und ein viel besseres Aufschlagspiel gehabt. Dadurch hat er die nächsten zwei Sätze gewonnen und ist weitergezogen. Raonic hat insgesamt 24 Asse erzielt.

R. Gasquet – M. Raonic TIPP

Was die bisherigen gemeinsamen Aufeinandertreffen dieser zwei Tennisspieler angeht, war Raonic etwas besser. Er hat 2011 in Cincinnati (7:6 6:4) und in Bangkok (3:6 7:5 6:4) gewonnen, während Gasquet 2013 bei den US Open einen Sieg geholt hat (6:7 7:6 2:6 7:6 7:5). Der Kanadier hatte in letzter Zeit Probleme mit seiner Verletzung und die Quote auf seinen Sieg ist somit relativ klein. Aber wir glauben, dass sich Raonic ganz erholt hat, da er ansonsten nicht riskieren würde, kurz vor dem Wimbledon Turnier unnötige Komplikationen zu bekommen. Wir erwarten also seinen Sieg, und zwar hauptsächlich dank des schnellen Untergrunds und des ersten Aufschlags.

Tipp: Sieg Raonic

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,74 bei 10bet (alles bis 1,69 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€