R. Nadal – G. Dimitrov 22.01.2014

R. Nadal – G. Dimitrov – Das dritte Viertelfinalmatch der Australian Open werden die Nummer Eins R. Nadal und der an Position 12 gesetzte G. Dimitrov bestreiten. Den Einzug ins Viertelfinale sicherte sich Nadal durch einen Drei-Satz-Sieg gegen Nishikori, während Dimitrov über Bautista-Agut triumphierte (3:1). Beginn: 22.01.2014 – 04:00 MEZ

R.Nadal

Nadal ist momentan auf dem 1. Platz der ATP-Weltrangliste und hat bisher 61 Titel gewonnen. Zehn von diesen 60 Titeln holte er in der vergangenen Saison. Er gewann die Turniere in Sao Paulo, Acapulco, Indian Wells, Barcelona, Madrid, Rom, Roland Garros, Cincinnati und den US Open. In dieser Saison gewann er das Turnier in Doha, wo er im Finale besser als Monfils gewesen ist (2:1).

In der vergangenen Saison kassierte er nur sechs Niederlagen und zwar in Vina del Mar gegen Zeballo, dann im Finale von Monte Carlo gegen Djokovic und die größte Enttäuschung ist sicherlich die 0:3-Niederlage in der ersten Wimbledon-Runde gegen Darcis. Beim Turnier in Beijing hat er das Finalmatch gegen Djokovic 3:6 4:6 verloren, während er im Halbfinale des Turniers in Shanghai von del Potro geschlagen wurde. Beim Masters Turnier in Paris wurde er im Halbfinale von Ferrer eliminiert, während er in London gegen Djokovic 0:2 verloren hat.

G. Dimitrov

Dimitrov ist momentan auf dem 22. Platz der ATP-Weltrangliste. Er hat in seiner Kariere einen ATP-Titel gewonnen und zwar Ende letzten Jahres in Stockholm als er im Finale Ferrer bezwungen hat. In der aktuellen Saison kam er in Brisbane in die zweite Runde, wo er von Cilic bezwungen wurde. Bei den letztjährigen Australian Open verlor er bereits in der ersten Runde gegen Benneteau. Einen sehr guten Auftritt hatte er in Rotterdam, wo er erst im Halbfinale von Del Potro geschlagen wurde. In Indian Wells und Miami wurde er erwartungsgemäß jeweils in der dritten Runde gegen Djokovic bzw. Murray jeweils 0:2 bezwungen.

Ein sehr gutes Ergebnis verbuchte er in Monte Carlo, indem er sich ins Viertelfinale qualifizierte aber gegen Nadal konnte er nur einen Spielsatz gewinnen, während er in Madrid in der dritten Runde von Wawrinka gestoppt wurde. Ein etwas schlechteres Ergebnis erzielte er in Rom, da er bereits in der zweiten Runde von Gasquet eliminiert wurde, während er bei den French Open in der dritten Runde von Djokovic geschlagen wurde. Bescheidene Ergebnisse holte er auf Rasenturnieren, weil er im Queen´s Club und beim Wimbledon Turnier bereits in der zweiten Runde gestoppt wurde. Das Masters Turnier in Montreal beendete Dimitrov in der ersten Runde durch die Niederlage gegen Granollers und in Cincinnati ist er bis zur dritten Runde gekommen, wo er dann gegen Nadal verloren hat. Ein Fünf-Satz-Match legte er in der ersten US Open-Runde ab, wo er von Sousa bezwungen wurde.

R. Nadal – G. Dimitrov TIPP

Die Statistik der direkten Duelle führt Nadal mit 3:0 an. In der vergangenen Saison trafen diese beiden Tennisspieler zwei Mal aufeinander und Dimitrov hat beide Male geschafft, einen Spielsatz zu gewinnen. Im Viertelfinale triumphierte Nadal mit 6:2 2:6 6:4, während er in Cincinnati mit 6:2 5:7 6:2 siegte. Nadal ist natürlich großer Favorit in diesem Match und alles andere als Nadal-Sieg wäre eine Überraschung. Da Dimitrov als Außenseiter gilt, wird er unbelastet spielen und somit kann er viel gewinnen. Daher erwarten wir einen harten Widerstand des bulgarischen Tennisspielers und eine größere Anzahl von Games.

Tipp: über 31,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei youwin (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)