R. Nadal – N. Djokovic 03.06.2015, Roland Garros

Nadal – Djokovic / Roland Garros – Das letzte und interessanteste Viertelfinalpaar des Roland Garros Turniers bilden der Titelverteidiger R. Nadal und der beste Spieler der Welt N. Djokovic. In der letzten Saison trafen sie erst im Finale aufeinander, aber jetzt wurden sie bereits im Viertelfinale zusammengebracht, und zwar hauptsächlich, weil Nadal Rückschritte auf der ATP-Rangliste gemacht hat. Im Rahmen des Achtelfinales hat Nadal gegen J. Sock 3:1 gewonnen, während Djokovic R. Gasquet überspielt und ihm nur sechs Games erlaubt hat. Beginn: 03.06.2015 – 11:00 MEZ

R. Nadal

Nadal ist zurzeit auf dem 7. ATP-Ranglistenplatz und letztes Jahr war er während des Roland Garros Turniers auf dem ersten Weltranglistenplatz. Er hat insgesamt 65 Titel geholt. In der aktuellen Saison hat er nur einen Titel gewonnen, und zwar am Saisonanfang in Buenos Aires, wo er im Finale J. Monaco geschlagen hat.  Was die übrigen Ergebnisse dieser Saison angeht, erwähnten wir die interessante Finalniederlage beim Masters Turnier in Madrid, wo ihn Murray bezwungen hat (6:3 6:3). Beim kürzlich abgehaltenen Turnier in Rom hat Nadal im Viertelfinale gegen Wawrinka verloren.

Im Rahmen des aktuellen Achtelfinales hat Nadal problemlos J. Sock bezwungen (6:3 6:1 6:7 6:2). Der Amerikaner hat wie man sehen kann nur im dritten Satz eine starke Gegenwehr geliefert und bereits im vierten Satz war Nadal wieder der dominante Gegner, der seine Breakchancen erfolgreich ausgenutzt hat. Sock dagegen hat zu viele von seinen Breakchancen versiebt und Nadal hat den Sieg also verdient.

N. Djokovic

Djokovic ist mit insgesamt 53 gewonnenen Titeln der beste Tennisspieler der Welt. Fünf von den 53 erwähnten Titeln stammen aus der aktuellen Saison, und zwar gewann er bei den Australian Open, in Indian Wells, Miami, Monte Carlo und Rom. Er trat auch in Dubai auf, wo er das Finalmatch gegen Federer verloren hat. Eine überraschende Niederlage hat er im Viertelfinale des Turniers in Doha kassiert, und zwar war I. Karlovic 1:2 besser.

Im Achtelfinale dieses Turniers hat Djokovic R. Gasquet auseinandergenommen (6:1 6:2 6:3). Der Franzose hat zwar mehrmals gedroht, aber im Endeffekt blieb es nur dabei und Djokovic hat die Situation immer wieder erfolgreich gemeistert. Die Aufschlagsspiele von Gasquet waren immer in Gefahr und Djokovic hat seine Breakchancen ausgenutzt. Die ganze Statistik dieses Matches steht zu Gunsten von Djokovic.

R. Nadal – N. Djokovic TIPP

Im direkten Vergleich dieser zwei Tennisspieler kommen wir auf eine 23:20-Ergebnisbilanz zu Gunsten von Nadal. In der aktuellen Saison trafen sie einmal aufeinander, und zwar im Rahmen des Halbfinales in Monte Carlo, als Djokovic besser war (6:3 6:3). Nadal hat das letzte Mal in der letzten Saison Djokovic bezwungen, und zwar im Finalmatch des Roland Garros Turniers (3:6 7:5 6:2 6:4). Djokovic ist bei diesem Turnier zum ersten Mal im Vergleich zu Nadal in der Favoritenrolle, aber es ist doch zu erwarten, dass beide Spieler hier mindestens einen Satz gewinnen können.

Tipp: über 3,5 Sätze

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei Unibet (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€