R. Nadal – T. Berdych, 18.05.13 – ATP Rom

In diesem Halbfinalmatch des Masters Turniers in Rom treffen der Titelverteidiger R. Nadal und der an Nummer sechs gesetzter Teilnehmer T. Berdych aufeinander. Nadal erreichte das Halbfinale nachdem er im spanischen Derby 2:1 besser als D. Ferrer gewesen ist, während Berdych mit einem Sieg gegen Djokovic die Halbfinalplatzierung geschafft hat. Djokovic hat die 6:2 5:2-Führung versiebt und das Match verloren. Beginn: 18.05.2013 – 16:00

R. Nadal belegt momentan den 5. Platz der ATP-Rangliste. Er hat bisher 55 Titel gewonnen und fünf der 55 Titel wurden in dieser Saison geholt. Am besten spielte er in Sao Paolo und Acapulco, wo er in den Finalmatches Nalbandian und Ferrer bezwungen hat. Darüber hinaus hat er das Finale in Vina del Mar gespielt, wo er von Zeballos verloren hat. Den dritten Titel in dieser Saison holte Nadal in Indian Wells durch den Sieg gegen Del Potro, während er den vierten Titel in Barcelona durch das Finalspiel gegen Almagro erzielt hat. Die letzte Trophäe holte er beim kürzlich beendeten Masters Turnier in Madrid und zwar durch den Sieg gegen Wawrinka. Im letzten Jahr gewann er vier Titel und zwar in Monte Carlo, Barcelona, Rom und Roland Garros. Von den übrigen Ergebnissen aus der letzten Saison erwähnen wir Australian Open, wo er das Finalmatch gegen Djokovic 2:3 verloren hat und im Halbfinale des Turniers in Doha ist Monfils 0:2 besser gewesen. Im Viertelfinale des Turniers in Halle hat Nadal gegen Kohlschreiber eine 0:2-Niederlage kassiert und beim Wimbledon Turnier wurde er von Rosol nach fünf Sätzen gestoppt.

T. Berdych ist momentan der 6. Spieler der Welt. Er hat bisher sieben Titel gewonnen, von denen zwei Titel aus der letzten Saison stammen, als er in Montpellier-Finale Monfils 2:1 und in Stockholm-Finale Tsonga auch 2:1 bezwungen hat. Die aktuelle Saison startete er in Chennai, wo ihn im Viertelfinale Agut stoppte. In Marseille kam er bis ins Finale, in dem er von Tsonga geschlagen wurde. Ein weiteres Finale spielte er in Dubai, wo ihn Djokovic schlug. Ein gutes Ergebnis erzielte er beim Masters Turnier in Indian Wells, wo er erst im Halbfinale gegen Nadal verlor, während er in Miami im Viertelfinale von Gasquet bezwungen wurde. In Monte Carlo wurde Berdych in der dritten Runde eliminiert und zwar von Fognini in zwei Sätze, während er in Barcelona wieder in der dritten Runde von Robredo geschlagen wurde. Er hat ein interessantes Halbfinalmatch gegen Wawrinka in Madrid abgelegt. Dabei hat Berdych einen großen Vorsprung in der dritten Runde versiebt und konnte somit den Erfolg aus der letzten Saison, als er im Finale mitgespielt hat, nicht wiederholen.

Die Ergebnisbilanz dieser zwei Tennisspieler steht 13:3 zu Gunsten von Nadal. Berdych hat das letzte Mal im Jahr 2006 in Madrid sowie Toronto gegen Nadal gewonnen. Seit dem haben sie 12 Matches abgelegt, die Nadal für sich entscheiden konnte. In dieser Saison sind sie im Halbfinale des Masters Turniers in Indian Wells aufeinandergetroffen und Nadal ist 6:4 7:5 besser gewesen. Nadal ist auch in diesem Halbfinale in der Favoritenrolle, so wie es auch Djokovic im Viertelfinale gewesen ist und wir haben ja gesehen was passiert ist. Berdych ist sehr selbstbewusst, während Nadal nicht die Spielform aus den früheren Saisons aufweist. Unter solchen Umständen erwarten wir eine gute Gegenwehr des Tschechen und zwar besonders im ersten Satz.

Tipp: erster Satz über 9,5 Games

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,71 bei 10bet (alles bis 1,66 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!