R. Nadal – T. Berdych 27.01.2015, Australian Open

Nadal – Berdych / Australian Open – Das erste Viertelfinalduell werden der Spanier R. Nadal und der Tscheche T. Berdych bestreiten. Den Einzug ins Viertelfinale sicherte sich Nadal nach dem 3:0-Sieg gegen K. Anderson, während Berdych ebenfalls ohne Satzverlust über B. Tomic triumphierte. Beginn: 27.01.2015 – 01:00 MEZ

R. Nadal

Nadal befindet sich auf dem 3. Platz der ATP-Rangliste und hat bisher 64 Titel gewonnen. In der vergangenen Saison hat er vier Titel gewonnen und zwar in Doha, Rio de Janeiro, Madrid und bei den French Open. Die vergangene Saison eröffnete er als weltbester Tennisspieler aber in der Mitte des Jahres ist er abgerutscht und einer der Gründe dafür waren die gesundheitliche Probleme des Spanier. In dieser Saison hat er bereits in Doha gespielt, wo er in der ersten Runde gegen M. Berrer 1:2 verlor, wonach er sichtlich über seine Leistung enttäuscht war. Bei den letztjährigen Australian Open verlor er im Finale gegen Wawrinka, während er in der dritten Runde des Turniers in Indian Wells von Dolgopolov bezwungen wurde.

Ein gutes Ergebnis erzielte er in Miami wo er im Finale von Djokovic bezwungen wurde. Überraschend wurde er in Monte Carlo und in Barcelona von Ferrer bzw. Almagro geschlagen. Beim diesem Grand-Slam-Turnier spielt Nadal von Spiel zu Spiel besser und langsam findet er in die alte Form zurück. Es gab Situationen als er viel schwächere Gegner mit viel Mühe bezwungen hat, aber in der letzten Runde gegen Anderson hat er eine tolle Partie abgeliefert. In allen statistischen Kategorien war er besser. Sein Gegner hatte nur bessere Umsetzung des ersten Aufschlags.

T. Berdych

Berdych ist seit vier Saisons unter Top 10 und derzeit belegt er den 7. Platz in der ATP-Rangliste. In seiner Karriere hat er insgesamt neun Titel gewonnen, zwei davon in der vergangenen Saison und zwar in Rotterdam und in Stockholm. Die aktuelle Saison eröffnete er in Doha, wo er im Finale von D. Ferrer bezwungen wurde (0:2). Bei den letztjährigen Australian Open kam er bis ins Halbfinale, in dem er von Wawrinka geschlagen wurde. In Dubai kam er bis ins Finale, aber da bezwang ihn Federer. Das Masters Turnier in Monte Carlo beendete er in der dritten Runde durch die Niederlage gegen Garcia-Lopez.

In Peking und Shanghai erzielte er dann gute Ergebnisse und zwar hat er das Finale bzw. Viertelfinale gespielt, wo Djokovic bzw. Simon besser waren. In der letzten Runde der diesjährigen Australian Open hat Berdych den australischen Tennisspieler Tomic in fast allen statistischen Kategorien überspielt. Nur bei der Umsetzung des ersten Aufschlags brillierte Berdych nicht (52%), aber dafür dominierte er beim Service Winner (52:27).

R. Nadal – T. Berdych TIPP

Die Statistik der direkten Duelle führt Nadal mit 18:3 an. In der vergangenen Saison trafen diese beiden Tennisspieler im Viertelfinale des Masters in Madrid aufeinander, wo Nadal einen 6:4 6:2-Sieg holte. Auch im Miami-Halbfinale sollten diese beiden Tennisspieler ihre Kräfte messen, aber Berdych hat das Match kampflos aufgegeben. Berdych hat das letzte Mal 2006 in Madrid gegen Nadal gefeiert. Der Spanier befindet sich derzeit nicht in Topform, aber Berdych hat bisher sehr oft gezeigt, dass er mit dem Druck schwer umgehen kann, weshalb wir der Meinung sind, dass Nadal in diesem Duell triumphieren wird.

Tipp: Sieg Nadal

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,61 bei 10bet (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€