S. Giraldo – M. Klizan, 07.05.13 – ATP Madrid

Das nächste Match im Rahmen der ersten Runde des Masters Turniers in Madrid, das wir analysieren werden, werden der Kolumbianer S. Giraldo und der Slowake M. Klizan bestreiten. Giraldo hat sich Teilnahme am Hauptturnier durch die Qualifikation gesichert und in der letzten Qualifikationsrunde war er besser als Stakhovski (2:1). Beginn: 07.05.2013 – 11:00

S. Giraldo belegt derzeit den 81. Weltranglistenplatz. In seiner bisherigen Karriere hat er keine Titel geholt.  In dieser Saison spielte er in Brisbane, wo er bereits in der ersten Runde von Mayer 0:2 bezwungen wurde, während er in Auckland in der zweiten Runde von Malisse geschlagen wurde. Eine weitere Niederlage kassierte er in der ersten Runde der Australian Open, wo er von Harrison 1:3 bezwungen wurde, während er in Vina del Mar gegen Berlocq in der zweiten Runde 1:2 verlor. Das beste Ergebnis im bisherigen Teil der Saison hat er in Acapulco verbucht, indem er das Viertelfinale erreicht hat, wo er gegen Fognini verloren hat, während er bei den Masters Turnieren in Indian Wells und in Miami von Berlocq und Cilic in der ersten bzw. der zweiten Runde eliminiert wurde.  Danach hat er am Turnier in Bukarest teilgenommen, wo er von Tipsarevic 1:2 bezwungen wurde, während er in München in der Qualifikation scheiterte.

Klizan ist zurzeit der 31. Tennisspieler der Welt. Er hat bisher nur einen Titel gewonnen und zwar in der letzten Saison, als er im St. Peterburg-Finale Fognini bezwungen hat. Die aktuelle Saison eröffnete er mit drei Erstrundenniederlagen und zwar in Brisbane, Auckland und beim Australian Open. Direkt danach trat er in Zagreb auf, wo er in der zweiten Runde von Cilic geschlagen wurde. Beim Turnier in Rotterdam erreichte er das Viertelfinale, in dem er von Simon gestoppt wurde. Die beiden Masters-Turniere in Indian Wells und Miami beendete jeweils in der zweiten Runde und zwar mit den Niederlagen gegen Yen-Hsun und Nieminen. In Casablanca kam er bis ins Halbfinale, wo er von Anderson geschlagen wurde. Und zuletzt in Monte Carlo flog er in der ersten Runde mit der Niederlage gegen Monaco raus, während er in Barcelona in der dritten Runde von Kohlschreiber gestoppt wurde.

Dies ist das erste Aufeinandertreffen der beiden Tennisspieler bei einem ATP-Turnier. Nach den Ergebnissen aus dieser Saison zu urteilen, ist der Slowake in einer viel besseren Form als der Kolumbianer. Obwohl der Untergrund dem Giraldo besser passen sollte, sind wir der Meinung, dass sich dies auf das Endergebnis nicht großartig auswirken wird, denn der Kolumbianer hat in dieser Saison einfach kein bemerkenswertes Ergebnis verbucht, auch auf solchem Untergrund nicht, weshalb wir den Klizan-Sieg erwarten.

Tipp: Sieg Klizan

Einsatzhöhe:3/10

Quote: 1,62 bei betvictor (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!