S. Groth – B. Tomic, 23.01.2015, Australian Open

Groth – B. Tomic / Australian Open – Im Rahmen der dritten Runde der Australian Open treffen zwei australische Tennisspieler aufeinander, S. Groth und B. Tomic. S. Groth erreichte die dritte Runde durch den 3:2-Sieg gegen D. Kokkinakis, während Tomic P. Kohlschreiber bezwungen hat. Beginn: 23.01.2015 – 01:00 MEZ

S. Groth

Groth ist ein weiterer Tennisspieler der in der letzten Saison einen deutlichen Fortschritt an der ATP-Rangliste gemacht hat. Vor einem Jahr befand er sich auf dem 157. Platz und jetzt ist er auf dem 82. Platz. In seiner bisherigen Karriere hat er noch keinen ATP-Titel gewonnen. Die aktuelle Saison fing er in Brisbane an, wo er im Viertelfinale gegen M. Raonic 2:1 gewonnen hat. Danach spielte er in Sydney mit, wurde aber bereits in der ersten Runde von G. Müller 2:1 geschlagen. Das beste Ergebnis in der letzten Saison erzielte er mit der Halbfinalplatzierung in Newport, wo er dann von Karlovic gestoppt wurde. Bei den US Open kam Groth in die zweite Runde, wo er erwartungsgemäß von Federer eliminiert wurde.

In der zweiten Runde dieses Turniers hat Groth seinen Landsmann D. Kokkinakis nach fünf Sätzen geschlagen. In diesem Match standen die Ass-Quote von 26:14 sowie die Winner-Quote von 66:40 zu Gunsten von Groth. Diese aggressive Spielherangehensweise resultierte mit vielen ungezwungenen Fehlern (36:28). Das hat sich aber auf das Endergebnis nicht besonders ausgewirkt, da im entscheidenden fünften Satz Groth 2/3 der Breakchancen ausgenutzt und 6:1 gewonnen hat.

B. Tomic

Tomic befindet sich auf der 66. ATP-Ranglistenposition. In seiner bisherigen Karriere hat er zwei Titel gewonnen. Einer dieser zwei Titel stammte aus der letzten Saison beim Turnier in Bogota. In der aktuellen Saison nahm er an beiden Vorbereitungsturnieren in Brisbane sowie Sydney teil. Bei jedem Turnier ist er bis zum Viertelfinale gekommen, wo dann K. Nishikori bzw. G. Müller besser waren. Den letztjährigen Auftritt bei den Australien Open beendete Tomic in der ersten Runde, da er das Match an Nadal abgegeben hat. Was die Ergebnisse aus der letzten Saison angeht, ist nur der Einzug ins Halbfinale in Stockholm erwähnenswert, wo er von Dimitrov eliminiert wurde.

In der zweiten Runde dieses Turniers hat Tomic ein ausgeglichenes und ungewisses Match gegen P. Kohlschreiber gespielt und gewonnen. Beide Tennisspieler haben in diesem Match jeweils 67 Winner erzielt, während Tomic sechs ungezwungene Fehler mehr als Kohlschreiber hatte. Der Australier hatte eine etwas bessere Prozentquote des ersten Aufschlags (76&:69%) sowie mehr Asse (23:19) als seine Gegner.

S. Groth – B. Tomic TIPP

Dies hier ist das erste gemeinsame ATP-Match dieser zwei Tennisspieler. Tomic ist in leichter Favoritenrolle, aber Groth hat die aktuelle Saison viel besser gestartet und kann mit der Fanunterstützung eine gute Gegenwehr Tomic gegenüber bieten. Aus diesem Grund erwarten wir, dass beide Spieler zumindest jeweils einen Satz gewinnen werden.

Tipp: über 3,5 Sätze

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,60 bei betsson (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€