S. Querrey – F. Lopez 10.04.2015, ATP Houston

Querrey – Lopez / ATP Houston – Eines der interessantesten Viertelfinalduelle ist diese Partie, in der der erstgesetzte Lopez und der Lokalmatador Querrey aufeinandertreffen. Um in diese Runde zu kommen, musste Lopez S. Johnson in der letzten Runde bezwingen, während Lopez S. Groth aus dem Weg räumen musste. Beginn: 10.04.2015 – 17:00 MEZ

S. Querrey

Der langgewachsene Querrey ist zurzeit auf dem 42. Platz der ATP-Weltrangliste und dies ist von seinem besten ATP-Rang (17. Rang) sehr weit entfernt, aber seine beste Saison liegt schon vier Jahre zurück. Bisher hat er in seiner Karriere sieben Titel gewonnen und der letzte Titel gelang ihm vor drei Jahren in Los Angeles, wo er im Finale Berankis bezwungen hat. Diesjähriger Saisonauftakt von ihm war nicht so gut, da er die ersten drei Turnire in der jeweiligen ersten Runde beendet musste. Das erste bessere Ergebnis gab es in Memphis, wo er das Halbfinale gegen Nishikori spielte und verlor.

Anschließend kam wieder eine Serie an Erstrundenniederlagen und zwar in Delray Beach (gegen Gonzalez) und in Indian Wells (gegen Stakhovsky). In Miami war er wieder ein wenig besser und erreichte die zweite Runde, in der er von Anderson geschlagen wurde. Bei seinem letzten Spiel, das er gegen Johnson gewonnen hat, war er in allen statistischen Aspekten besser als sein Gegner. Vor allem im ersten, aber auch im dritten Satz, fegte er Johnson regelrecht vom Platz.

F. Lopez

Lopez hat jetzt schon die Favoritenrolle bestätigt und im Achtelfinale S. Groth aus dem Turnier eliminiert. Vom Anfang an wurde es sehr schnell klar, dass er die Partie gewinnen wird. Es war nur fraglich mit welchem Game-Vorsprung. Das beste statistische Parameter ist die Quote der gewonnen Punkte beim ersten Aufschlag, sie betrug nämlich unglaubliche 82%. Seine Quote der gewonnen Punkte beim zweiten Aufschlag ist ähnlich beeindruckend und sie betrug 68%, was für den zweiten Aufschlag viel ist.

Bei den Breaks ließ er auch nicht viel zu, er musste nur einen einzigen Break-Ball retten, während ihm gelungen ist, seinen Gegner dreimal zu breaken. Die einzige nicht so gute Statistik ist die Anzahl der Asse. Er schlug nämlich nur vier Asse, was für einen Spieler seines Aufschlagniveaus einfach zu wenig ist.

S. Querrey – F. Lopez TIPP

Die Bilanz der direkten Aufeinandertreffen ist ganz klar auf der Seite des Spaniers und sie beträgt 6:2. In der letzten Saison spielten die beiden Tennisspieler dreimal gegeneinander und alle drei Partie gewann der Spanier und zwar in Delray Beach (4:6 6:2 6:3), in Eastbourne (6:4 7:6) und in Paris (6:4 6:4). Für den Amerikaner sprechen nur zwei Sachen und zwar sein guter Aufschlag und der Heimvorteil. Auf der anderen Seite sprechen für Lopez viel mehr Sachen, wie die Bilanz der direkten Aufeinandertreffen oder die Ergebnisse der aktuellen Saison, aber auch die Ergebnisse auf dem Sand. Wir gehen zwar davon aus, dass auf Lopez eine harte Partie wartet, aber genauso gehen wir davon aus, dass er die nächste Runde erreichen wird.

Tipp: Sieg Lopez

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,87 bei BetVictor (alles bis 1, kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€