S. Wawrinka – A. Murray, 05.10.12 – ATP Tokio

Das erste Viertelfinalpaar des Turniers in Tokio machen der siebte Spieler der Setzliste, der Schweizer S. Wawrinka und der Titelverteidiger aus der letzten Saison, der Brite A. Murray aus. In der zweiten Turnierrunde ist Wawrinka nach drei Setzen besser als Chardy gewesen, während Murray einen 2:0-Sieg gegen Lacko geholt hat. Beginn: 05.10.2012 – 05:20

S. Wawrinka befindet sich momentan auf dem 16. Platz der ATP-Rangliste. In seiner professionellen Karriere hat er drei Titel geholt. Den ersten Titel holte er im Jahr 2006 in Umag, dann 2010 beim Turnier in Casablanca und den dritten Titel holte Wawrinka im letzten Jahr in Chennai, indem er im Finale Malisse 2:1 bezwungen hat. In diesem Jahr hat er ein solides Spiel abgeliefert und ist am Saisonanfang ins Viertelfinale des Turniers in Chennai gekommen, wo er dann von Soeda bezwungen wurde. Danach ist bei den Australien Open Almagro in der dritten Runde besser als der Schweizer gewesen (0:3) und Almagro war auch im Halbfinale des Turniers in Buenos Aires besser. Noch ein Halbfinalmatch spielte Wawrinka beim Turnier in Acapulco, wo er von Verdasco bezwungen wurde. Beim Turnier in Indian Wells hat er dann das Match der dritten Runde 0:2 gegen Simon verloren und mit dem gleichen Ergebnis in Sätzen hat Wawrinka das Viertelfinalmatch gegen Nadal in Monte Carlo verloren, sowie das Halbfinalmatch gegen Del Potro in Estril. Ein interessantes Match legte der Schweizer in der vierten Runde des Rolland Garros Turniers gegen Tsonga ab, wo er nach einem großen Kampf 2:3 bezwungen wurde. Die Auftritte beim Wimbledon sind für Wawrinka nicht besonders erfolgreich gewesen, da er in der ersten Runde von Melzer gestoppt wurde, genau wie im Rahmen des olympischen Turniers von Murray. Ein viel besseres Ergebnis erzielte er beim Turnier in Cincinnati, wo er bis zum Halbfinale gekommen ist, dann aber von Federer 0:2 in Sätzen eliminiert worden ist. Bei den US Open hat Wawrinka das Match der vierten Runde an Djokovic abgegeben.

A. Murray befindet sich auf dem 4. Platz der ATP-Rangliste. Er hat in seiner Kariere 24 Titel geholt. Drei von den Titeln hat er in dieser Saison geholt und zwar indem er im Finale des Turniers in Brisbane Dolgopolov 2:0 bezwungen hat. Den zweiten Titel hat er bei den OS durch den 2:0-Sieg gegen Federer geholt und dann hat er den ersten Grand Slam Turnier, den US Open, gewonnen. Fünf Titel holte der Brite in der letzten Saison. Er gewann nämlich das Turnier im Queen´s Club durch den Finalsieg gegen Tsonga, dann gewann er in Cincinnati, wo Djokovic das Finalmatch an ihn abgegeben hat, dann in Bangkok, Shanghai und Tokio. Außer in Brisbane, hat Murray auch bei den Australien Open einen fantastischen Auftritt abgelegt, wo er nach fünf Sätzen das Halbfinalmatch gegen Djokovic verloren hat. Danach hat er das Turnierfinale in Dubai gespielt, das er gegen Federer verloren hat. Eine überraschende Niederlage kassierte der Brite in der zweiten Runde des Turniers in Indian Wells und zwar 0:2 gegen Garcia-Lopez, genau wie er das Finale in Miami gegen Djokovic wieder 0:2 verloren hat. Er hat es nicht geschafft im Finale des Wimbledon Turniers Federer zu bezwingen. Den Auftritt beim Masters Turnier in Cincinnati beendete Murray in der dritten Runde durch die 0:2-Niederlage in Sätzen gegen Chardy.

Die Bilanz dieser zwei Tennisspieler steht 7:4 zu Gunsten des Briten. In dieser Saison sind sie ein Mal aufeinandergetroffen im Rahmen der Olympischen Spiele und Murray hat 6:3 6:3 gewonnen. Den letzten Sieg gegen den Briten hat Wawrinka im Jahr 2010 bei den US Open geholt und zwar 6:7 7:6 6:3 6:3 in Sätzen. Murray ist in der letzten Saison beim Masters Turnier in Shanghai 6:4 3:6 6:3 besser gewesen. Murray ist als Titelverteidiger ein großer Favorit und somit auch ein großer Favorit in diesem Match gegen Wawrinka. Der Schweizer hat nur zwei Mal Murray auf Hartplatz bezwingen können, aber wir sind der Meinung, dass er eine gute Gegenwehr bieten kann.

Tipp: über 19,5 Games

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,68 bei unibet (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!