S. Wawrinka – K. Nishikori 03.09.2014

S. Wawrinka – K. Nishikori – Das erste Viertelfinalpaar der diesjährigen US Open bilden der Schweizer S. Wawrinka und der Japaner K. Nishikori. S. Wawrinka hat in der vorherigen Runde T. Robredo 3:1 bezwungen, während Nishikori nach fünf Sätzen besser als M. Raonic war. Beginn: 03.09.2014 – 21:00 MEZ

S. Wawrinka

Wawrinka ist zurzeit der viertbeste Tennisspieler der Welt und er hat bisher sieben ATP-Titel gewonnen. Drei der sieben Titel stammen aus dieser Saison. Zuerst holte er den Titel in Chennai, wo er im Finale gegen Roger-Vasselin 2:0 gewann, dann war er beim Australian Open besser als Nadal und den dritten Titel holte er in Monte Carlo gegen Federer. Ansonsten trat er noch in Indian Wells auf, wo er in der vierten Runde von Anderson 1:2 geschlagen wurde. Anschließend in Miami flog er in der gleichen Runde raus, aber diesmal gegen Dolgopolov.

Dann kam der Titel in Monte Carlo, nach dem er nicht so gut spielte. In Madrid bezwang Thiem ihn in der zweiten Runde, dann in Rom Haas in der dritten Runde. Beim Roland Garros enttäuschte er am meisten, weil er in der ersten Runde von Garcia-Lopez geschlagen wurde. Dann auf dem Rasen von Halle erspielte er sich das Halbfinale gegen Dimitrov. Auch beim Wimbledon kam Wawrinka gut zurecht und flog erst im Viertelfinale gegen Federer raus. Und beim gerade zu Ende gegangenen Masters-Turnier in Toronto verlor er die dritte Runde gegen Anderson.

K. Nishikori

K. Nishikori ist der 11. Spieler der Welt und hat in seiner Karriere fünf Titel gewonnen. Zwei von diesen fünf Titeln gewann er in dieser Saison beim Turnier in Memphis, wo er im Finale Karlovic bezwungen hat und beim Turnier in Barcelona, wo er besser als Giraldo gewesen ist. Diese Saison eröffnete mit einem soliden Auftritt beim Turnier in Brisbane, wo er im Halbfinale eine 1:2-Niederlage gegen Hewitt kassierte, während er bei den Australian Open das Match der vierten Runde gegen Nadal verlor. Das Turnier in Indian Wells beendete er in der dritten Runde, wo er von Haas bezwungen wurde, während er in Miami ein tolles Ergebnis erzielt hat und zwar verlor er im Halbfinale gegen Djokovic.

Ein tolles Spiel zeigte er beim Masters Turnier in Madrid, wo er das Finalmatch gegen Nadal im dritten Durchgang aufgrund einer Verletzung aufgeben musste. Ein schlechtes Ergebnis erzielte er bei den French Open, wo er bereits in der ersten Runde von Klizan geschlagen wurde, während er beim Turnier in Halle das Halbfinalmatch gegen Federer verlor. Beim Wimbledon wurde er in der vierten Runde von Raonic mit 1:3 bezwungen und in Washington spielte Nishikori im Viertelfinale mit, wo er gegen Gasquet verloren hat.

S. Wawrinka – K. Nishikori TIPP

Diese zwei Tennisspieler haben bis jetzt zwei gemeinsame Matches abgelegt und dabei hat der Schweizer beide Male gewonnen. Das erste Mal trafen sie 2012 im Viertelfinale von Buenos Aires aufeinander (6:4 6:2) und das zweite Mal im gleichen Jahr in Cincinnati (6:3 6:3). Der Schweizer hat in dieser Saison einerseits seine besten Ergebnisse in der Karriere erzielt, anderseits aber hatte er auch ein paar sehr schlechte Auftritte. Nishikori hat somit gute Chancen in diesem Match und deswegen erwarten wir einen harten Kampf sowie viele Games.

Tipp: über 39,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,65 bei youwin (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!