S. Williams – C. Wozniacki 07.09.2014

Williams – C. Wozniacki – Das Finale in der Damenkonkurrenz der US Open werden die Nummer Eins, die Amerikanerin S. Williams und die Dänin C. Wozniacki bestreiten. Den Einzug ins Finale sicherte sich Williams im Match gegen die Russin E. Makarova und zwar ohne Satzverlust, während Shuai Peng das Match an Wozniacki beim Stand 7:6 4:3 abgegeben hat. Beginn: 07.09.2014 – 18:00 MEZ

S. Williams

Williams ist die weltbeste Tennisspielerin und hat 62 gewonnene Titel, davon sind fünf Titel aus dieser Saison. Sie hat beim Turnier in Brisbane im Finale V. Azarenka bezwungen. Den zweiten Titel holte sie in Miami als sie im Finalmatch über Na Li triumphierte. Die restlichen drei Titel gewann sie bei den Turnieren in Rom, Stanford und in Cincinnati, wo sie Errani, Kerber bzw. Ivanovic bezwungen hat.

Von den restlichen Auftritten werden wir noch die überraschende Niederlage in der vierten Runde der Australian Open gegen Ivanovic erwähnen, während sie in Dubai im Halbfinale von Cornet gestoppt wurde. Von dieser Tennisspielerin wurde sie auch in der dritten Wimbledon-Runde bezwungen. Beim Masters Turnier in Montreal verlor sie im Halbfinale gegen ihre Schwester Venus mit 1:2.

C. Wozniacki

Wozniacki besetzt den 11. Tabellenplatz in der WTA-Rangliste und in ihrer bisherigen Karriere holte sie 22 WTA-Titel. Einen Titel holte sie in dieser Saison in Istanbul als sie im Finale besser als R. Vinci gewesen ist (2:0). Die aktuelle Saison hat sie mit den bescheidenen Ergebnissen in Sydney, bei den Australien Open und in Doha eröffnet, während sie das erste bessere Ergebnis in Dubai holte, wo sie im Halbfinale von V. Williams bezwungen wurde. Die Masters Turniere in Indian Wells und in Miami beendete sie in der vierten Runde bzw. im Viertelfinale mit den Niederlagen gegen Jankovic bzw. Na Li.

Nach der enttäuschenden Niederlage in der ersten Runde der French Open gegen Wickmayer, spielte sie beim Wimbledon besser, wo sie in der vierten Runde von Zahlavova gestoppt wurde. Zwei Niederlagen in Folge gegen S. Williams kassierte sie bei den Masters Turnieren in Montreal und in Cincinnati. Vor den US Open hat sie in New Haven aufgetreten, wo sie das Match der zweiten Runde von Giorgi verloren hat.

S. Williams – C. Wozniacki TIPP

Die Statistik der direkten Duelle führt die Amerikanerin mit 8:1 an. In dieser Saison trafen sie zwei Mal aufeinander und zwar bei den neulich stattgefundenen Masters Turnieren in Montreal (4:6 7:5 7:5) und in Cincinnati (6:2 2:6 6:4) und beide Matches hat S. Williams zu eigenen Gunsten entschieden. Williams gilt auch dieses Mal als große Favoriten. Wenn sie in dieses Finale maximal engagiert geht wie es der Fall in den vorherigen Matches bei diesem Turnier gewesen ist, dann wird Wozniacki kaum eine Chance haben. Deshalb haben wir auf Williams getippt.

Tipp: Williams -3,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,63 bei 10bet (alles bis 1,59 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!