T. Bacsinszky – S. Williams 04.06.2015, Roland Garros

Bacsinszky – Williams / Roland Garros – Die zweite Finalisten des Roland Garros wird nach dem Duell zwischen der Schweizerin T. Bacsinszky und der Amerikanerin S. Williams bekannt. Den Einzug ins Halbfinale sicherte sich Bacsinszky nach dem Sieg gegen A. Van Uytvanck (2:0), während Williams ebenfalls ohne Satzverlust über S. Errani gefeiert hat. Beginn: 04.06.2015 – 16:00 MEZ

T. Bacsinszky

Bacsinszky befindet sich auf dem 24. Platz in der ATP-Rangliste und in ihrer bisherigen Karriere hat sie drei WTA-Titel geholt. Davon zwei Titel hat sie in dieser Saison geholt und zwar bei den Turnieren in Acapulco und in Monterrey, wo sie in Finalmatches besser als C. Garcia gewesen ist. Einen guten Auftritt hatte sie beim Turnier in Shenzhen, wo sie im Finale gegen S. Halep verlor, während sie beim Masters in Rom das Match der dritten Runde gegen Gavrilova 0:2 verlor.

Im Rahmen des Viertelfinales hat Bacsinszky einen 6:4 7:5-Sieg gegen A. Van Uytvanck geholt. Die Schweizerin war besser in allen Spielsegmenten und die Tatsache, dass sie 14 Mal Breakball hatte und vier davon ausgenutzt hat, widerspiegelt das Kräfteverhältnis sehr gut. Das Verhältnis der ungezwungenen Fehler war ausgeglichen, aber Bacsinszky hatte mehr direkt gewonnene Punkte verbucht (39:28) sowie bessere Statistik beim ersten Aufschlag (76%:63%).

S. Williams

Williams ist die Nummer Eins und hat bisher 66 Titel geholt. Zwei Titel holte sie in dieser Saison und zwar bei den Australian Open sowie beim Masters in Miami, wo sie in Finalmatches über M. Sharapova und S. Navaro triumphierte. Beim Masters in Indian Wells hat sie das Halbfinal-Match an S. Halep kampflos abgegeben, während sie im Madrid-Halbfinale gegen P. Kvitova verlor. In Rom hat sie das Match der dritten Runde kampflos an C. McHale abgegeben.

Im Viertelfinale des diesjährigen Roland Garros hatte Williams locker gegen S. Errani gefeiert (6:1 6:3). Viele Male hatten wir die Situation, dass Errani in der Schlussphase eines Turniers stark nachlässt. Vielleicht hat man von ihr nicht erwartet, dass sie gegen Williams siegt, aber wir haben auf jeden Fall einen heftigeren Widerstand erwartet. Williams war natürlich in allen statistischen Kategorien viel besser.

T. Bacsinszky – S. Williams TIPP

Diese beiden Tennisspielerinnen trafen bisher zwei Mal aufeinander  und beide Male feierte Williams. Das erste Mal trafen sie 2010 beim Masters in Rom aufeinander und damals hat Williams mit 7:6 6:1 triumphiert und das zwei Match haben sie in dieser Saison in Indian Wells bestritten, wo die Amerikanerin mit 7:5 6:3 feierte. Williams hatte einige schlechte Spielsätze während der diesjährigen French Open gespielt, aber von Match zu Match spielt sie immer besser, weshalb wir der Meinung sind, dass sie gegen Bacsinszky einen überzeugenden Sieg holen wird.

Tipp: Williams -4,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,60 bei betsson (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€