T. Bellucci – M. Granollers 16.07.2013

T. Bellucci – M. Granollers – Am zweiten Turniertag in Hamburg werden der Brasilianer T. Bellucci und der Spanier M. Granollers aufeinandertreffen. Bis zu diesem Zeitpunkt hat sich die zweite Runde Montanes gesichert, indem er Methieu 2:0 bezwungen hat. Beginn: 16.07.2013 – 11.00 MEZ

T. Bellucci

T. Bellucci belegt den 70. Platz der ATP-Rangliste. In seiner bisherigen Karriere hat er drei ATP-Titel gewonnen. Den letzten Titel holte er in der vergangenen Saison beim Turnier in Gstaad. Die aktuelle Saison eröffnete er in Auckland, wo er in der zweiten Runde eine 0:2-Niederlage gegen Lacko kassierte, während er bei den Australian Open bereits in der ersten Runde von Kavcic 0:3 eliminiert wurde. Beim einheimischen Turnier in Sao Paolo wurde er in der zweiten Runde von Volandri bezwungen und die Serie der schlechten Ergebnisse setzte er bei den Turnieren in Buenos Aires, Acapulco Indian Wells und in Monte Carlo fort, wo er bereits in der ersten Runde eliminiert wurde und zwar von Schwartzman, Kuznetsov, Tomic und Stakhovski. Die besten zwei Ergebnisse erzielte er in Miami und in Barcelona, wo er die vierte Runde bzw. das Viertelfinale erreicht hat, aber er wurde dann von Seppi bzw. Kohlschreiber besiegt. Den letzten Auftritt hatte er in Stuttgart, wo er das Match der zweiten Runde gegen Hanescu verlor.

M. Granollers

M. Granollers besetzt den 51. Platz der ATP-Rangliste. In seiner bisherigen Karriere hat er drei Titel gewonnen und einer diesen Titeln stammt aus dem Jahr 2008 als er im Houston-Finale triumphierte und die beiden restlichen holte er im Jahr 2011 in Valecia und Gstadt. Die aktuelle Saison eröffnete er in Auckland, wo er im Viertelfinale von Seppi geschlagen wurde, während er bei den Australian Open in der zweiten Runde von Chardy gestoppt wurde. Die Turniere in Marseille und in Dubai beendete er jeweils in der zweiten Runde (Müller bzw. Federer). In Monte Carlo war der Schluss wieder in der zweiten Runde als er von Berdych bezwungen wurde. Ein besseres Ergebnis verbuchte er in Barcelona, wo er in der dritten Runde gegen Almagro verlor, während er sein bestes Ergebnis in Rom holte, wo er im Viertelfinale von Paire eliminiert wurde. Bei den French Open wurde er von Lopez bereits in der ersten Runde besiegt (2:3), während er bei Wimbledon ebenfalls in der ersten Runde gestoppt wurde und zwar von Gasquet. Eine weitere Niederlage in der ersten Runde kassierte er in Stuttgart, wo er von Gulbis in einem Drei-Satz-Match eliminiert wurde.

T. Bellucci – M. Granollers TIPP

Diese beiden Tennisspieler sind bisher zwei Mal aufeinandergetroffen und beide Male triumphierte der Spanier. Das erste Mal trafen sie im Jahr 2009 in Buenos Aires aufeinander (7:5 7:5), während sie das zweite Match in der vergangenen Saison in Acapulco absolviert haben (6:4 6:2). Sie Statistik spricht also für Granollers und außerdem hat der Spanier in dieser Saison viel mehr gespielt und dabei auch etwas bessere Ergebnisse verbucht, weshalb er ein leichter Favorit in diesem Duell ist.

Tipp: Sieg Granollers

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,73 bei ladbrokes (alles bis 1,67 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!