T. Berdych – B. Tomic 29.03.2015, ATP Miami

Berdych – Tomic / ATP Miami – Das erste Match der dritten Turnierrunde in Miami, das wir analysieren werden, werden der Tscheche T. Berdych und der Australier B. Tomic bestreiten. Den Einzug in die dritte Runde sicherte sich Berdych nach dem überzeugenden 2:0-Sieg gegen Hyeon Chung, während in einem viel interessanteren Match aber ohne Satzverlust Tomic gegen A. Krajicek gefeiert hat. Beginn: 29.03.2015 – 16:00 MEZ

T. Berdych

Berdych ist zurzeit der neunte Spieler der ATP-Welt und hat bisher 10 ATP-Titel gewonnen. Davon zwei Titeln holte er in der vergangenen Saison in Rotterdam und Stockholm. In dieser Saison verbucht Berdych gute Ergebnisse und so hat er beim Turnier in Doha das Finale erreicht, wo er von Ferrer geschlagen wurde, während er bei den Australian Open im Halbfinale von Murray bezwungen wurde (1:3).

Als Titelverteidiger nahm er beim Turnier in Rotterdam teil, wo er nach dem ersten gewonnenen Durchgang das Finale gegen Wawrinka verloren hat, was gleichzeitig der Hauptgrund für die Verlust vieler ATP-Punkte gewesen ist. Einen guten Auftritt hatte er in Dubai, wo er im Halbfinale gegen Djokovic eine 1:2-Niederlage kassierte, während er beim neulich stattgefundenen Masters in Indian Wells im Viertelfinale von Federer eliminiert wurde.

B. Tomic

Tomic befindet sich auf der 29. ATP-Ranglistenposition, was um etwa 45 Plätze besser ist im Vergleich zum Saisonbeginn. In seiner bisherigen Karriere hat er zwei Titel gewonnen. Einer dieser zwei Titel stammt aus der letzten Saison beim Turnier in Bogota. Wir können sagen, dass dies die erste Saison ist, in der Tomic auch außerhalb der Australian Open gute Ergebnisse verbucht. In Delray Beach erreichte er das Halbfinale, wo er von Young bezwungen wurde, während er in Acapulco im Viertelfinale gegen Ferrer verlor.

Das beste Ergebnis erzielte er in Indien Wells, wo er das Viertelfinale erreichte, aber aufgrund der Verletzung aufgeben musste. In der letzten Runde dieses Turniers hat er im Duell gegen Krajicek einen 7:6 7:5-Sieg geholt. Es war ein ziemlich ausgeglichenes Match, in dem Tomic bessere Umsetzung des ersten Aufschlags hatte (91%:70%), aber dafür war er viel schlechter beim zweiten Aufschlag (62%:50% zugunsten von Krajicek).

T. Berdych – B. Tomic TIPP

In den letzten drei direkten Duellen der beiden Tennisspieler hat Berdych drei Siege geholt. Das letzte Mal trafen sie in dieser Saison bei den Australian Open aufeinander und der Tscheche hat ohne Satzverlust triumphiert (6:2 7:6 6:2). Natürlich gilt er auch in diesem Duell als klarer Favorit.  Das bestätigt am besten das erwähnte Ergebnis bei den Australian Open, weshalb wir auch dieses Mal auf Berdych getippt haben.

Tipp: Berdych -3,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,72 bei bet365 (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€