T. Berdych – D. Goffin 12.05.2016, ATP Rom

Berdych – Goffin / ATP Rom – Im Kampf um den Einzug ins Viertelfinale treffen der Tscheche T. Berdych und der Belgier D. Goffin aufeinander. Das Achtelfinale erreichte Berdych durch den 2:0-Sieg gegen A. Ramos, während Goffin ohne einen verlorenen Satz besser als J. Sock war. Beginn: 12.05.2016 – 11:00 MEZ

T. Berdych

Berdych hat nach dem Masters Turnier in Madrid die achte ATP-Ranglistenposition behalten und da er in letzter Zeit keine besonders erwähnenswerten Ergebnisse erzielt hat, hat er diese Position auch verdient. Vor genau einem Jahr war er nämlich der vierbeste Weltspieler, aber wir bezweifeln, dass er bis zum Ende seiner Karriere diesen Erfolg wiederholen kann. Es sind jetzt neue junge Tennisspieler dabei, die Berdych richtig gefährden können.

Auch N. Kyrgios gehört zu diesen jüngeren Tennisspielern und er hat Berdych in der aktuellen Saison bereits zweimal bezwungen, und zwar im Halbfinale in Marseille sowie im Viertelfinale in Dubai. Die Niederlagen gegen N. Djokovic, R. Federer und A. Murray dagegen sind keine Überraschung mehr, sondern etwas Selbstverständliches. Djokovic hat Berdych in dieser Saison schon in Doha und Miami geschlagen, während Federer bei den Australian Open besser war und Murray in Madrid. Berdych verlier Matches auch gegen viel schlechter rangierte Spieler, wie D. Dzumhur, der einen Zweitrundensieg gegen Berdych beim Masters Turnier in Monte Carlo holte.

D. Goffin

Auch der beste belgische Spieler D. Goffin hat seine 13. ATP-Ranglistenposition behalten, was gleichzeitig auch seine beste Platzierung bis jetzt ist. Die einzigen zwei Titel holte er im Jahr 2014 in Kitzbühel und Metz, als er D. Thiem und J. Sousa schlagen konnte. Was die aktuelle Saison angeht, erzielte Goffin die zwei besten Ergebnisse bei den diesjährigen Masters Turnieren in Indian Wells und Miami, wo er im jeweiligen Halbfinale gegen M. Raonic bzw. N. Djokovic verlor.

Ein sehr gutes Ergebnis erzielte er bei den Australian Open, wo er ins Viertelfinale eingezogen ist, dort aber gegen R. Federer verloren hat. In diesem Jahr hat er zwei weitere Niederlagen gegen den jungen Tennisspieler L. Pouille kassiert, und zwar in Brisbane und Madrid. Am Ende erwähnen wir nur noch das Turnier in München, wo Goffin im Rahmen des Viertelfinales gegen den heimischen Spieler A. Zverev 1:2 verloren hat.

T. Berdych – D. Goffin TIPP

Beide bis jetzt abgelegten gemeinsamen Duelle hat Berdych gewonnen. Das war im Jahr 2012 beim US Open (7:5 6:3 6:3) und in der aktuellen Saison in Marseille (6:3 6:4). Die Buchmacher sehen Berdych im Vorteil, aber man sollte die guten Auftritte von Goffin im Laufe der ganzen Saison nicht vergessen, weswegen wir auf mehr Games tippen.

Tipp: über 21,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,65 bei Betway (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betway
150€