T. Berdych – D. Istomin 04.05.2016, ATP Madrid

Berdych – Istomin / ATP Madrid – Die zweite Turnierrunde in Madrid fangen wir mit dem Match zwischen dem achtgesetzten Teilnehmer T. Berdych und dem Usbeken D. Istomin an. Istomin erreichte die zweite Runde durch den 2:0-Sieg gegen T. Gabashvili, während der Tscheche T. Berdych in der ersten Runde keine Verpflichtungen hatte. Beginn: 04.05.2016 – 11:00 MEZ

T. Berdych

Berdych ist auf dem achten Weltranglistenplatz und verdient eigentlich auch keine bessere Position, obwohl er in der letzten Saison auf dem vierten ATP-Platz war. Das war gleichzeitig auch seine beste Platzierung überhaupt. Der Tscheche ist nämlich kein Hochrangiger Tennisspieler, auch wenn er sich schon seit Jahren unter den besten 10 Spielern der Welt befindet. Bis jetzt konnte er 12 ATP-Titel gewinnen, und zwar stammten die letzten zwei Titel aus dem letzten Jahr, als er die Turniere in Stockholm und Shenzhen gewann.

Sein erster Auftritt in der aktuellen Saison war in Doha, wo Berdych ins Halbfinale eingezogen ist und dort von N. Djokovic bezwungen wurde, während er im Viertelfinale der Australian Open gegen R. Federer verloren hat. Danach kassierte er zwei Niederlagen gegen N. Kyrgios, und zwar im Halbfinale des Turniers in Marseille sowie im Viertelfinale in Doha. Die zweite Niederlage gegen den besten Weltspieler kassierte Berdych im Viertelfinale des Masters Turniers in Miami, während er in Monte Carlo gegen D. Dzumhur verloren hat.

D. Istomin

Im Laufe der aktuellen Saison haben wir bereits dreimal Matches mit Istomin analysiert. Deswegen erwähnen wir jetzt nur einige von seinen Ergebnissen aus dem aktuellen Jahr. Er befindet sich zurzeit auf der 79. ATP-Ranglistenposition, während seine beste Platzierung im Jahr 2012 war, als er auf dem 33. Platz gewesen ist. Den einzigen Titel in seiner professionellen Karriere erzielte Istomin in der letzten Saison in Nottingham, wo er im Finale besser als S. Querrey war.

Was die aktuelle Saison angeht, steht seine Ergebnisbilanz von Siegen und Niederlagen bei 2:11, während der Erstrundensieg in Madrid gegen T. Gabashvili hier nicht eingeschlossen ist. Die einzigen zwei Siege erzielte Istomin in Miami, wo er in der ersten Runde B. Coric geschlagen hat und in der ersten Runde in Marrakesch, wo er besser als L. Glustin war. Die Turniere in Barcelona und München beendete er in der jeweiligen ersten Runde durch Niederlagen gegen Carreno Busta und L. Rosol.

T. Berdych – D. Istomin TIPP

Die vier gemeinsamen Duelle dieser zwei Tennisspieler hat Berdych gewonnen, während sie das letzte Mal in der letzten Saison in Doha aufeinandergetroffen sind, als der Tscheche einen klaren Sieg geholt hat (6:1 6:4). So etwas erwarten wir auch dieses Mal. Berdych hat im Laufe der aktuellen Saison keine spektakulären Ergebnisse erzielt, weist aber auch eine bessere Spielform als Istomin vor und wir erwarten deswegen, dass er gewinnt.

Tipp: Berdych -1,5 Sätze

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,54 bei Sportingbet (alles bis 1,51 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
sportingbet bonus
150€