T. Berdych – A. Dolgopolov 27.03.2014

T. Berdych – A. Dolgopolov – Hier haben wir noch ein weiteres sehr interessantes Viertelfinalmatch in Miami zwischen dem Tschechen T. Berdych und dem Ukrainer A. Dolgopolov. Das Viertelfinale erreichte Berdych durch den 2:0-Sieg gegen Isner, während Dolgopolov gegen Wawrinka 2:1 gewonnen hat. Beginn: 27.03.2014 – 20:00 MEZ

T. Berdych

T. Berdych ist momentan auf dem 7. Platz der Weltrangliste. Er hat bisher acht Titel gewonnen, von denen ein Titel aus der aktuellen Saison stammte als er in Rotterdam im Finale Cilic bezwingen konnte. Die aktuelle Saison fing er in Doha an, wo er von Karlovic in der ersten Runde gestoppt wurde, während er bei den Australian Open das Halbfinalmatch gegen Wawrinka verloren hat. Einen tollen Auftritt legte er in Dubai ab, wo ihn aber Federer im Finale bezwang und eine unerwartete Niederlage kassierte Berdych in der zweiten Turnierrunde in Indian Wells, wo er von Bautista-Agut bezwungen wurde.

In der letzten Saison hat er in Miami das Viertelfinale gespielt, wurde aber von Gasquet bezwungen. Den Wimbledon-Auftritt beendete er im Viertelfinale gegen Djokovic und beim Turnier in Montreal erreichte er die dritte Runde, wo er von Pospisil bezwungen wurde. Den diesjährigen Auftritt bei den US Open beendete Berdych in der vierten Runde durch die Niederlage gegen Wawrinka und in Bangkok hat er das Finalmatch gegen Raonic verloren. Beim Masters Turnier in London erzielte er in der Gruppenphase  einen Sieg und zwei Niederlagen und konnte das Halbfinale somit nicht erreichen.

A. Dolgopolov

A. Dolgopolov befindet sich zurzeit auf dem 23. Platz der ATP-Weltrangliste. Er hat in seiner Karriere zwei Titel gewonnen. Der erste Titel kam im Jahr 2011 in Umag und der zweite Titel wurde im vorletzten Jahr in Washington gewonnen. In dieser Saison hat er im Sydney-Viertelfinale gespielt, wo er gegen Tomic verlor, während er bei den Australian Open im Match der zweiten Runde von Chardy 1:3 geschlagen wurde. Bei den Turnieren in Vina del Mar und in Buenos Aires wurde er in der erste bzw. der zweiten Runde eliminiert (Gimeno-Traver bzw. Chardy). Ein sehr gutes Ergebnis holte er in Rio de Janeiro, wo er das Finalmatch gegen Nadal verloren hat, während er in Acapulco im Halbfinale von Anderson besiegt wurde. In Indian Wells stand er im Halbfinale aber er verlor gegen Federer.

Die letztjährigen Masters Turniere in Indian Wells und in Miami beendete er in der zweiten bzw. der dritten Runde mit den Niederlagen gegen Berlocq bzw. Haas. Das beste Ergebnis auf einem Sandturnier erzielte er in Rom, wo er in der dritten Runde gegen Djokovic verloren hat, während er in der dritten Wimbledon-Runde von Ferrer in einem Fünf-Satz-Match bezwungen wurde. Beim Masters-Turnier in Montreal verlor der das Match der zweiten Runde gegen Berdych, während er in Cincinnati bereits in der ersten Runde von Harrison eliminiert wurde.

T. Berdych – A. Dolgopolov TIPP

Diese zwei Tennisspieler haben bis jetzt drei gemeinsame Matches abgelegt und alle drei Duelle hat Berdych für sich entschieden. Das erste Match spielten sie 2010 in Toronto (6:3 6:7 6:4), dann ein Jahr später in Montreal (4:6 6:2 6:3) und das letzte Match legten sie in der letzten Saison in Montreal ab (6:3 6:4). Der Tscheche ist in dieser Begegnung ganz klar in der Favoritenrolle, aber man sollte auch berücksichtigen, dass der Ukrainer in dieser Saison seine besten Partien abliefert und somit erwarten wir, dass er Berdych viele Probleme bereiten wird.

Tipp: über 21,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei youwin (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)