T. Berdych – M. Cilic 18.08.2016 ATP Cincinnati

Berdych – M. Cilic / Cincinnati – Im Achtelfinale des Masters Turniers in Cincinnati treffen der Tscheche T. Berdych und der Kroate M. Cilic aufeinander. Berdych erreichte das Achtelfinale durch den 2:0-Sieg gegen M. Granollers, während Cilic besser als F. Verdasco war. Beginn: 18.08.2016 – 23:00 MEZ

T. Berdych

Berdych befindet sich auf dem 8. ATP-Ranglistenplatz und seine beste Platzierung bis jetzt war der 4. Platz, wo er sich Mitte der letzten Saison befand. In diesem Jahr hat er 30 Siege geholt und 14 Niederlagen kassiert. Von insgesamt 12 gewonnenen Titeln stammten die letzten zwei Titel aus der letzten Saison, und zwar gewann er in Shenzhen und Stockholm. Sein bestes Ergebnis in diesem Jahr war der Halbfinaleinzug beim Wimbledon Turnier, wo er gegen A. Murray 0:3 verloren hat.

Im Match der vorherigen Runde beim aktuellen Turnier hatte Berdych gegen M. Granollers richtig Probleme. Im ganzen Match war nur ein Break zu sehen, und zwar beim zweiten Game des ersten Satzes, als Berdych beim zweiten Break den Vorsprung holen und damit den ersten Satz gewinnen konnte. Im zweiten Satz hatte Granollers zwei Breakchancen, die er nicht ausgenutzt hat und der Gewinner wurde beim Tie-Break entschieden. Berdych hat dabei einen Fehler weniger gemacht und das reichte für den Sieg aus.

M. Cilic

Cilic ist zurzeit auf der 14. Weltranglistenposition und hat eine Ergebnisbilanz von 16:17. In seiner bisherigen Karriere hat er 14 ATP-Titel gewonnen, von denen der letzte Titel aus der letzten Saison stammte. Er hat nämlich das Turnier in Moskau gewonnen. Eine große Chance auf seinen 15. Titel hatte Cilic diese Saison bei den Turnieren in Marseille und Genua, wo er im Finale gegen N. Kyrgios bzw. S. Wawrinka verloren hat. Aein größer Erfolg ist der Titel bei den US Open vor zwei Saisons, wo er im Finale 3:0 gegen K. Nishikori gewinnen konnte.

Was den Einzug  ins aktuelle Achtelfinale angeht, hat Cilic leichter als erwartet gegen F. Verdasco gewonnen (6:3 6:1). Der Spanier war bis zum sechsten Game des ersten Satzes ein gleichberechtigter Gegner. Aber dann versiebte er seinen Aufschlag und Cilic lag 1:0 im Vorteil. Nach dem ersten Satz brach das Spiel von Verdasco völlig auseinander und der Spanier erzielte im zweiten Satz nur einen Punkt. Cilic holte damit einen leichten Sieg.

T. Berdych – M. Cilic TIPP

Die Tennisspieler haben bis jetzt 10 gemeinsame Matches abgelegt und dabei hat Berdych sechsmal gewonnen, während Cilic viermal besser war. Die letzten vier Duelle legten sie vor zwei Saisons ab, als beide jeweils zwei Siege erzielten. Cilic war beim Wimbledon Turnier und den US Open besser, während Berdych in Rotterdam und London gewinnen konnte. In der aktuellen Saison erzielte Berdych bis jetzt viel bessere Ergebnisse, weswegen er jetzt auch in der Favoritenrolle ist. Es wird aber auf keinen Fall ein leichtes Match sein, da Cilic in der Lage ist, eine sehr gute Gegenwehr zu liefern.

Tipp: über 22,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,73 bei interwetten (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
Interwetten Bonus
110€