T. Berdych – N. Djokovic 05.10.2014

T. Berdych – N. Djokovic – Das Beijing-Finale bestreiten der Titelverteidiger Novak Djokovic und Tomas Berdych. Djokovic bezwang im Halbfinale Murray mit dem Ergebnis 6:3 6:4, während Berdych Klizan schlagen konnte und zwar mit dem Ergebnis 6:4 6:1. Beginn: 05.10.2014 – 13:30 MEZ

T. Berdych

Berdych ist zurzeit der sechste Spieler der Welt und er hat bisher acht Titel gewonnen. Einer der acht Titel stammt aus dieser Saison und zwar aus Rotterdam, wo er im Finale den Kroaten Cilic schlagen konnte. Die aktuelle Saison hat er in Doha angefangen und da wurde er in der ersten Runde von Karlovic besiegt. Beim anschließenden Australian Open kam er bis ins Halbfinale, in dem er von Wawrinka geschlagen wurde. In Dubai kam er bis ins Finale, aber da bezwang ihn Federer. In Indian Wells wurde er in der zweiten Runde von Bautista-Agut bezwungen.

In Miami kam das Aus im Halbfinale gegen Nadal und in Monte Carlo verlor er die dritte Runde gegen Garcia-Lopez. Vor Madrid trat er in Oeiras auf und da verlor er das Finale gegen Berlocq, während er in Madrid das Viertelfinale gegen Nadal verloren hat. In Rom kam er nicht über die dritte Runde hinaus, da er von Dimitrov geschlagen wurde. Beim Roland Garros bezwang ihn Gulbis. Beim Wimbledon und in Washington wurde er in der jeweiligen dritten Runde bezwungen und zwar von Cilic und Pospisil.

N. Djokovic

Djokovic ist zurzeit der beste Tennisspieler der Welt und er hat bisher 45 Titel gewonnen. Vier Titel hat Nole in dieser Saison geholt und zwar Indian Wells, Miami, Rom und Wimbledon. In dieser Saison trat er noch beim Australian Open und in Dubai auf, aber bei beiden Turnieren konnte er nicht den Titel verteidigen. Beim Australian Open kam das Aus im Viertelfinale gegen Wawrinka und in Dubai im Halbfinale gegen Federer. Auch in Monte Carlo scheiterte er an der Titelverteidigung und zwar wieder an Federer im Halbfinale.

Beim Roland Garros kam er bis ins Finale und gewann den ersten Satz, aber dann hat er zu viele ungezwungene Fehler gemacht sodass Nadal zu seinem neunten RG-Titel kommen konnte. In Toronto und Cincinnati hat er enttäuschend gespielt, da er schon in der jeweiligen dritten Runde bezwungen wurde und zwar von Tsonga und Robredo.

T. Berdych – N. Djokovic TIPP

Die Bilanz der direkten Aufeinandertreffen ist ganz klar auf der Seite von Djokovic und sie beträgt 15:2. In der aktuellen Saison sind sie noch nicht aufeinandergetroffen, aber in der letzten Saison haben fünf Duelle gespielt. Der Tscheche hat nur ein Spiel für sich entschieden und zwar das Rom-Finale. Ansonsten muss man noch erwähnen, dass Berdych keine allzu gute Saison spielt und dass er von einigen Außenseitern bezwungen wurde. Aus diesen Gründen ist es schwer vorstellbar, dass er den großen Nole gefährden kann, vor allem wenn man bedenkt, dass die aktuelle Nummer Eins der Tenniswelt seit Jahren sehr gut bei diesem Turnier spielt. All dies deutet uns einen relativ klaren Sieg von Djokovic an.

Tipp: Djokovic -3,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,60 bei bet365 (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!