T. Berdych – N. Djokovic 17.11.2013

T. Berdych – N. Djokovic – Nachdem sie am ersten Finaltag des Davis Cups ihre Gegner ohne größere Probleme bezwungen haben, erwartet uns hier ein Duell der besten Tennisspieler der beiden Nationalteams, und zwar zwischen T. Berdych und N. Djokovic. Im ersten Match hat Djokovic einen 3:0-Satzsieg gegen Stepanek geholt, während Berdych ebenfalls ohne Satzverlust über Lajovic triumphierte. Beginn: 17.11.2013 – 14:00 MEZ

T. Berdych

Berdych ist momentan auf dem 7. Platz der Weltrangliste. Er hat bisher sieben Titel gewonnen, von denen zwei aus der letzten Saison stammen und zwar hat er im Finale des Turniers in  Montpellier Monfils 2:1 bezwungen, während er in Stockholm gegen Tsonga auch 2:1 gewonnen hat. Die aktuelle Saison fing er in Chennai an, wo er von Agut im Viertelfinale gestoppt wurde. In Marseille hatte er sogar den Turnierball, aber er verlor ihn und anschließend verlor er das ganze Spiel an Tsonga. Ein weiteres Finale spielte er in Dubai, wo ihn aber Djokovic bezwang.

Einen guten Auftritt legte Berdych beim Masters Turnier in Indian Wells ab, wo er bis zum Halbfinale gekommen ist, dann aber gegen Nadal verloren hat und in Miami hat er das Viertelfinalmatch an Gasquet verloren. Den Wimbledon-Auftritt beendete er im Viertelfinale gegen Djokovic und beim vor kurzem beendeten Turnier in Montreal erreichte er die dritte Runde, wo er von Pospisil bezwungen wurde. Den diesjährigen Auftritt bei den US Open beendete Berdych in der vierten Runde durch die Niederlage gegen Wawrinka und in Bangkok hat er das Finalmatch gegen Raonic verloren. Bei der ATP Tour Finals in London hat er in der Gruppenphase einen Sieg und zwei Niederlagen kassiert.

N. Djokovic

N. Djokovic befindet sich auf dem 2. Platz der ATP-Rangliste. Er hat 40 Titel gewonnen und in dieser Saison hat er bei den Australian Open, in Dubai, Beijing, Monte Carlo und Shanghai sowie Paris gewonnen. In dieser Saison nahm er an den Masters Turnieren in Indian Wells und in Miami teil, wo er das Halbfinale bzw. die vierte Runde erreicht hat und von Del Potro bzw. Haas bezwungen wurde.

Ein schlechtes Ergebnis verbuchte er in Madrid, wo er bereits in der zweiten Runde von Dimitrov bezwungen wurde, während er in Rom gegen Berdych im Viertelfinale verloren hat. In einem dramatischen Finale des Roland Garros Turniers hat Djokovic das Match gegen Nadal verloren. Im Wimbledon-Finale wurde er von Murray geschlagen. In Montreal wurde er im Halbfinale von Nadal bezwungen, während er in Cincinnati das Viertelfinalmatch gegen Isner verloren hat. Den Auftritt bei den US Open beendete Djokovic im Finale wieder durch eine Niederlage gegen Nadal.

T. Berdych – N. Djokovic TIPP

Die Statistik der direkten Duelle führt der Serbe mit 14:2 an. Die beiden Siege holte Berdych im Jahr 2010 im Wimbledon-Halbfinale (6:3 7:6 6:3) sowie im Halbfinale des diesjährigen Turniers in Rom (2:6 7:5 6:4). In dieser Saison trafen diese beiden Tennisspieler noch im Viertelfinale der Australian Open, wo Djokovic einen 6:1 4:6 6:1 6:4-Sieg holte sowie im Dubai-Finale, wo das Ergebnis 7:5 6:3 zu Gunsten des serbischen Tennisspieler lautete. Djokovic hat auch im letzten direkten Duell dieser Saison gewonnen und zwar beim Wimbledon (7:6 6.4 6:3). Die Statistik der direkten Duelle spricht auf jeden Fall für Djokovic, weshalb wir kaum erwarten können, dass er in diesem sehr wichtigen Match vor eigenem Publikum patzt.

Tipp: unter 36,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,85 bei youwin (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!