T. Berdych – R. Gasquet 08.10.2014

T. Berdych – R. Gasquet – Die zweite Turnierrunde in Shanghai fangen wir mit dem Duell zwischen dem Tschechen T. Berdych und dem Franzosen R. Gasquet an. Die zweite Runde erreichte Gasquet durch den 2:0-Sieg gegen seinen Landsmann J. Chardy, während Berdych als sechstgesetzter Turnierteilnehmer in der ersten Runde frei hatte. Beginn: 08.10.2014 – 07:00 MEZ

T. Berdych

Berdych ist zurzeit der 7. Spieler der Welt und er hat bisher acht Titel gewonnen. Einer der acht Titel stammt aus dieser Saison und zwar aus Rotterdam, wo er im Finale den Kroaten Cilic schlagen konnte. Die aktuelle Saison hat er in Doha angefangen und da wurde er in der ersten Runde von Karlovic besiegt. Beim anschließenden Australian Open kam er bis ins Halbfinale, in dem er von Wawrinka geschlagen wurde. In Dubai kam er bis ins Finale, aber da bezwang ihn Federer. In Indian Wells wurde er in der zweiten Runde von Bautista-Agut bezwungen.

In Miami kam das Aus im Halbfinale gegen Nadal und in Monte Carlo verlor er die dritte Runde gegen Garcia-Lopez. Vor Madrid trat er in Oeiras auf und da verlor er das Finale gegen Berlocq, während er in Madrid das Viertelfinale gegen Nadal verloren hat. In Rom kam er nicht über die dritte Runde hinaus, da er von Dimitrov geschlagen wurde. Beim Roland Garros bezwang ihn Gulbis. Beim Wimbledon und in Washington wurde er in der jeweiligen dritten Runde bezwungen und zwar von Cilic und Pospisil.

R. Gasquet

Gasquet ist zurzeit der 22. Spieler der Tenniswelt und hat bisher zehn ATP-Titel gewonnen. Drei der zehn Titel stammen aus der letzten Saison und zwar aus Doha, Montpellier und Moskau. In dieser Saison spielte er zuerst beim Australian Open mit und wurde in der dritten Runde von Robredo 1:3 bezwungen. In Montpellier spielte er wieder im Finale mit, aber diesmal verlor er es gegen Monfils. In Marseille verabschiedete er sich im Halbfinale und zwar gegen Gulbis. In Indian Wells kam das Aus in der dritten Runde gegen Verdasco.

In Miami war er ein wenig besser und verlor die vierte Runde gegen Federer. Beim Roland Garros flog er schon in der dritten Runde gegen Verdasco raus. Das Rasenturnier in Halle beendete er schon in der ersten Runde gegen Haase. Anschließend beim Wimbledon war er ein wenig besser, da er die zweite Runde gegen Kyrgios verloren hat. In Toronto und beim US Open kam das jeweilige Aus in der dritten Runde gegen Murray bzw. Monfils.

T. Berdych – R. Gasquet TIPP

Die Ergebnisbilanz steht 6:3 zu Gunsten von Gasquet. In dieser Saison haben die Tennisspieler ein gemeinsames Match im Rahmen des Davis Cups abgelegt und dabei hat Gasquet einen klaren Sieg geholt (6:3 6:2 6:3). Die Buchmacher sehen zwar Berdych in der Favoritenrolle, aber er hat vor kurzem eine schwere Niederlage beim Finale in Beijing gegen Djokovic kassiert und es ist fraglich wie fit er für dieses heutige Match ist. Deswegen sind wir der Meinung, dass Gasquet hier zumindest einen Satz gewinnen kann.

Tipp: Gasquet +1,5 Sätze

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,60 bei interwetten (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!