T. Kamke – F. Lopez 18.06.2014

T. Kamke – F. Lopez – Im Rahmen der zweiten Turnierrunde in Eastbourne treffen T. Kamke und der Titelverteidiger, Spanier F. Lopez aufeinander. Die zweite Runde erreichte Kamke durch den 2:0-Sieg gegen Evans, während Lopez als drittgesetzter Turnierteilnehmer in der ersten Runde frei hatte. Beginn: 18.06.2014 – 12:00 MEZ

T. Kamke

T. Kamke befindet sich auf dem 90. Platz der ATP-Rangliste. Er hat bisher keine ATP-Titel gewonnen. Die Saison eröffnete er in Doha, wo er in der zweiten Runde Nadal eine gute Gegenwehr bot. Bei den Australian Open wurde er in der ersten Runde von Socka 1:3 bezwungen. Beim Turnier in Marseille hat er in der zweiten Runde nach drei Sätzen gegen Dodig verloren, während er bei den Masters Turnieren in Indian Wells und Miami nicht weiter von der ersten Runde bzw. der Hauptauslosung kommen konnte.

Die Serie von schlechten Ergebnissen setzte sich auch in Bukarest, Madrid und Rom fort, wo Kamke nicht weiter von der Qualifikationsrunde kommen konnte, während er in Düsseldorf in der ersten Runde von Karlovic bezwungen wurde. Ein etwas besseres Ergebnis erzielte er beim Roland Garros Turnier, wo er in der zweiten Runde von Cilic 3:1 bezwungen wurde. Danach hat er das Challenge Turnier in Fürth gewonnen und zwar durch den Finalsieg gegen Cervantes. Was den Grasuntergrund angeht, hat er in der letzten Saison in Halle und beim Wimbledon gespielt. Dabei hat er nur ein Match gewonnen und zwar gegen Kubot.

F. Lopez

F. Lopez befindet sich auf dem 25. Platz der ATP-Rangliste und hat drei gewonnene Titel. Einen dieser drei Titel gewann er in der vergangenen Saison beim Turnier in Eastbourne. Die aktuelle Saison eröffnete er mit der Niederlage in der zweiten Runde des Turniers in Brisbane gegen Hewitt, während er bei den Australian Open das Match der dritten Runde gegen Murray verloren hat. Ein solides Ergebnis erzielte er in Derlay Beach mit der Platzierung ins Viertelfinale, wo er von Johnson geschlagen wurde. In Indian Wells wurde er in der vierten Runde von Benneteau eliminiert.

Ein etwas schlechteres Ergebnis erzielte er in Miami, wo er das Match der zweiten Runde gegen Murray verloren hat. Was die Turniere auf Sand angeht, hat er sein bestes Ergebnis in Madrid erzielt, wo er im Viertelfinale von Nishikori besiegt wurde, während er bei den French Open in der zweiten Runde von Young gestoppt wurde (0:3). Ein tolles Ergebnis erzielte Lopez beim vor kurzem beendeten Turnier im Queen´s Club, wo er im Finale gegen Dimitrov 1:2 verloren hat.

T. Kamke – F. Lopez TIPP

Dies hier ist das erste gemeinsame Match dieser zwei Tennisspieler. Die Ranglistenposition und die bisherigen Ergebnisse verleihen Lopez die Favoritenrolle in diesem Match. Er hat auch beim Queen´s Club Turnier bewiesen, dass er auf Grasplatz spielen kann. Er hat nämlich Berdych geschlagen und im Finale hat er den Vorsprung von einem Satz gegen Dimitrov versiebt. Kamke spielt in dieser Saison bescheiden und wir glauben somit an den Sieg des Spaniers.

Tipp: Lopez -2,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,72 bei bet365 (alles bis 1,67 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!