Tipp ATP Dubai: R. Federer – A. Murray

WetttippsTENNISIm Finale des Turniers in Dubai werden der Schweizer R. Federer und der Brite A. Murray aufeinandertreffen. Federer hat sich den Einzug ins Finale durch den Sieg gegen Del Porto gesichert und zwar nach zwei Tie-Breaks. Wir haben ein Kampfspiel zu sehen bekommen, in dem kein Spieler ein Break geschafft hat, aber dem Schweizer hat es im 13. Spiel des zweiten Satzes gelungen, das Rückstand von 0:5 aufzuholen und dabei hat er einen meisterhaften Charakter bewiesen sowie Gelassenheit unter solch schwierigen Umständen. Murray bezwang Djokovic, der nicht auf der Höhe gewesen ist und somit steht Murray verdient im Finale dieses Turniers. Beginn: 03.03.2012 – 16:00

Federer hat bisher 71 Titel geholt und befindet sich auf dem 3. Platz der ATP-Weltrangliste. In diesem Jahr gewann er das Turnier in Rotterdam als er Del Potro im Finale bezwang, während er bei den Australian Open im Halbfinale von Nadal eliminiert wurde (3:1).In letztem Jahr hat er das Turnier in Doha gewonnen als er im Finale einen 2:0-Sieg über Davydenko gefeiert hat, sowie das Turiner in Basel, als er im Finale besser als der Japaner Nishikori gewesen ist. Beim Masters Turnier in Paris triumphierte er im Finale über den Franzosen Tsonga in zwei Spielsätzen. Im Finale der ATP World Tour Finals in London gewann er einen weiteren Titel. Bei den letztjährigen Australian Open erreichte er das Halbfinale, wo er gegen Djokovic verlor. Gegen diesen serbischen Spieler verlor er noch im Finale des Turniers in Dubai sowie im Halbfinale des Turniers in Indian Wells. In Halbfinale der Turniere in Miami und in Madrid wurde er von Nadal gestoppt, sowie im Finale der French Open.  Beim Turnier in Cincinnati verlor er im Viertelfinale 2:0 gegen Berdych. In Wimbledon und in Montreal wurde er von Tsonga geschlagen. Bei den US Open verlor er im Halbfinale wieder gegen Djokovic (3:1), während er das Turiner in Shanghai verpasst hat. In diesem Jahr nahm er beim Turnier in Doha teil, wo er das Halbfinalmatch an Tsonga abgegeben hat. Werbung2012

Murray belegt den 4. Platz der WTA-Rangliste. Er hat 22 gewonnene Titel in seiner Karriere. In diesem Jahr hat er im Finale des Turniers in Brisbane Dolgopolov in zwei Sätzen bezwungen. Fünf Titel hat er im letzten Jahr gewonnen und zwar beim Turnier in Cincinnati, als ihm das Match im Finale Djokovic übergeben hat sowie in London, als er Tsonga im Finale bezwungen hat. Die weiteren Titel holte er bei den Turnieren in Bangkok, Shanghai und Tokio. Von den letztjährigen Turnieren werden wir noch Australian Open erwähnen,  wo er von Djokovic besiegt wurde, dann das Halbfinale des Turniers in Monte Carlo, wo er das Match gegen Nadal mit 2:1 verloren hat. Das Turnier in Madrid hat er in der dritten Runde mit der Niederlage gegen Bellucci beendet, während er den tollen Auftritt in Rom mit der Niederlage von 2:1 im Halbfinale gegen Djokovic beendete. Bei den French Open spiele er im Halbfinale, wo er von Nadal in drei Sätzen geschlagen wurde. Ein sehr gutes Spiel zeigte er in Wimbledon, wo er im Halbfinale stand, aber wieder einmal wurde er von Nadal bezwungen (3:1). Bei den US Open kassierte er eine weitere Niederlage gegen Nadal (3:1).

Die Statistik führt Murray mit 8:6 an. In letzter Saison sind sie kein einziges Mal aufeinandergetroffen. Im Jahr 2012 treffen sie vier Mal aufeinander und beide Tennisspieler haben jeweils zwei Siege verbucht. Federer war besser bei den Australian Open (6:3 6:4 7:6) und im Endturnier in London (6:4 6:2), während der Brite im Finale des Masters-Turniers in Toronto gefeiert hat (7:5 7:5) sowie in Shanghai (6:3 6:2).Beide Tennisspieler brillierten bei diesem Turnier und den Sieger werden Nuancen entscheiden sowie die mentale Stärke in den entscheidenden Momenten des Spiels. Murray hat eine Knöchelverletzung, was ihm Probleme bereiten könnte und gerade deshalb haben wir beschlossen, Federer einen leichten Vorteil zu geben.

Tipp: Sieg Federer

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,73 bei paddypower (alles bis 1,67 kann problemlos gespielt werden)

Auf jeden Fall können wir ein ungewisses Match erwarten und dementsprechend eine größere Anzahl von Games.

Tipp: über 22,5 Games

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,73 bei paddypower (alles bis 1,67 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010