Tipp ATP Indian Wells: L. Rosol – T. Bellucci

Tennis_BallDas erste Masters-Turnier in dieser Saison findet in Indian Wells statt und zwar in der Zeit von 08. – 18. März. Das Preisgeld beträgt 4.694.969 Dollar. An diesem Turiner ist die gesamte Tenniselite beteiligt. Der Titelverteidiger ist der Serbe Novak Djokovic. Für die Analyse des zweiten Tages des Turniers haben wir das Match zwischen dem Tschechen L. Rosal und dem Brasilianer T. Bellucci ausgewählt. Beginn: 09.03.2012 – 20:00

L. Rosal befindet sich auf dem 84. der ATP-Rangliste. In seiner bisherigen Karriere hat er noch keinen Titel gewonnen.  In dieser Saison hat er an fast allen Turnieren teilgenommen, aber er wurde meistens gleich in der ersten Runde eliminiert. In der ersten Runde des Turniers in Doha wurde er von Troicki bezwungen (2:0), während er in Auckland in der zweiten Runde gegen Ferrer verlor (2:0). Bei den Australian Open bezwang ihn Petzschner in drei Sätzen. Den ersten Spielsatz gewann dieser Tscheche im Match gegen Baghdatis beim Turnier in Zagreb, aber das half ihm nicht, um in die zweite Runde einzuziehen. Sein Landsmann Berdych war besser als er in der ersten Runde des Turniers in Rotterdam (2:0), während er von Dolgopolov in der ersten Runde des Turniers in Marseille geschlagen wurde (2:1). Seinen letzten Auftritt vor diesem Masters Turnier hatte Rosal beim Turnier in Dubai, wo er von Tsonga mit 2:0 bezwungen wurde. Werbung2012

T. Bellucci befindet sich auf dem 50. Platz der ATP-Liste. Bisher hat er 2 Titel gewonnen und zwar im Jahr 2009 in Gstaad und im 2010 in Santiago. Diese Saison eröffnete er beim Turnier in Auckland, wo er von Rochus im Rahmen der zweiten Runde eliminiert wurde (2:1), während er bei den Australian Open nicht viel erfolgreicher gewesen ist, weil er sich nach der zweiten Runde vom Turnier verabschiedet hat, nachdem er von Monfils eine 3:1-Niederlage kassierte. Danach hat er drei Turniere auf Sand gespielt. Beim Turnier in Vina del Mar schied er bereits in der zweiten Runde aus, weil er von Volandri mit 2:1 bezwungen wurde. Das letzte Turnier, das Bellucci bestritten hat, wurde in Acapulco gespielt. Bei diesem Turnier wurde er von Granollers mit 2:0 in Sätzen geschlagen.

Dies ist das erste Aufeinandertreffen der beiden Tennisspieler. Der Brasilianer kommt viel besser auf Sand zurecht. In den letzten zwei Saisons hat er das Turnier in Indian Wells nicht vor der dritten Runde verlassen. Betrachtet man die gesamte letzte Saison hat Belluci deutlich bessere Ergebnisse als sein heutiger Gegner, der den Großteil der Saison an den Challengers teilgenommen hat, verbucht. Obwohl dies kein Lieblingsuntergrund des Brasilianers ist, sind wir trotzdem der Meinung, dass er in diesem Match ein leichter Favorit ist und das er mit der Tradition der solide Performance in Indian Wells weitermachen und sich somit die Platzierung in die nächste Runde sichern wird.

Tipp: Sieg Bellucci

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,74 bei bwin (alles bis 1,67 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010