Tipp ATP Indian Wells: R. Stepanek – Del Potro

WetttippsTENNISEine interessante Begegnung der ersten Runde des Turniers in Indian Wells ist sicherlich das Duell zwischen dem Tschechen Stepanek und dem zehn Jahre jüngeren Argentinier Del Potro. Deshalb haben wir uns für die Analyse dieses Matches entschieden. Beginn: 11.03.2011 – 01:30

Stepanek befindet sich derzeit auf dem 67. Platz der ATP-Liste. In seiner bisherigen Karriere hat er vier Titeln geholt. Die letzten beiden Titel wurden im Jahr 2009 geholt, als er im Finale der Turniere in San Jose und Brisbane besser als Fish bzw. Verdasco gewesen ist. In diesem Jahr stand er im Halbfinale des Turniers in Brisbane, wo er von Söderling in zwei Sätzen bezwungen wurde. In Sydney ist er bereits in der ersten Runde ausgeschieden, als ihn Chela mit 2:1 geschlagen hat. Bei den Australian Open hat er die zweite Runde erreicht, aber dann wurde er vom Amerikaner Isner mit 3:1 bezwungen. In der zweiten Runde des Turniers in Zagreb hat er gegen Mayer in zwei Sätzen verloren. Das letzte Match hat er in Memphis absolviert, als er von Raonic in der zweiten Runde mit 2:1 bezwungen wurde.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Del Potro belegt derzeit den 90. Platz der ATP-Weltrangliste. Man sollte erwähnen, dass er vor ungefähr einem Jahr der viertbeste Spieler der Welt gewesen ist. Er hat acht Titel in seiner bisherigen Karriere geholt. Den letzten Titel hat er in diesem Jahr geholt, als er im Finale des Turniers in Derlay Beach besser als Tipsarevic gewesen ist (2:0). Wir werden noch erwähnen, dass er im Jahr 2009 die Turniere US Open, Washington und Auckland gewonnen hat. In diesem Jahr hat er in Sydney gespielt, wo er in der zweiten Runde ausgeschieden ist. Bei den diesjährigen Australian Open wurde er wieder in der zweiten Runde von Baghdatis in vier Sätzen bezwungen. Im Turnier in San Jose stand er im Halbfinale, wo er gegen Verdasco in zwei Sätzen verloren hat, während er im Halbfinale des Turniers in Memphis von Rodick in zwei Sätze geschlagen wurde.

Diese beiden Spieler sind bisher zwei Mal aufeinandergetroffen und zwar beide Male im Jahr 2009. Das erste Mal haben sie in Paris gegen einander gespielt und damals hat Del Potro im Viertelfinale das Match abgegeben, während im Turnier in Memphis Stepanek wieder einen Sieg gefeiert hat (7:6 6:4). Der Argentinier ist der Favorit in dieser Begegnung und wir sind der Meinung, dass er endlich den ersten Sieg im Duell gegen den Tschechen verzeichnen wird. Obwohl Stepanek in dieser Saison nicht besonders gut spielt, glauben wir, dass er in der Lage ist, zumindest eine ehrenvolle Niederlage zu kassieren und dass er mindestens sieben Games gewinnen kann.

Tipp: Stepanek +4,5 Games

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,95 bei 10bet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010