WetttippsTENNISDie zweite große Überraschung beim Turnier in Montreal machte der kroatische I. Dodig, der im Rahmen der zweiten Runde den zweitbesten Spieler der Welt, den Spanier Nadal, bezwungen hat. Nachdem Nadal den ersten Durchgang gewonnen hat und im zweiten 3:1 geführt hat, schaffte Dodig ins Spiel zurückzukehren und nach zwei Tie-Breaks sicherte er sich das Weiterkommen in die nächste Runde. Wir werden noch erwähnen, dass Wawrinka über Anderson triumphiert hat, sowie Djokovic über Cilic. Für die heutige Analyse haben wir uns für das Match zwischen dem Serben Tipsarevic und dem Tschechen Berdych entschieden. Beginn: 12.08.2011 – 20:00

Tipsarevic ist der 24. Spieler der WTA-Weltrangliste. Bisher hat er kein Turnier gewonnen. Von seinen diesjährigen Auftritten werden wir Turniere auf dem harten Belag erwähnen. Im Turnier in Chennai hat er im Halbfinale gegen Malisse 2:1 verloren. Bei den Australian Open schied er in der zweiten Runde aus, als er von Verdasco in fünf Sätzen geschlagen wurde. Einen großartigen Auftritt hatte er in Derlay Beach, als er im Finale stand, wurde aber von Del Potro in zwei Sätze geschlagen. in Indian Wells schied er bereits in der zweiten Runde aus, als er von Querrey verloren hat. Beim Turnier in Miami wurde er in der vierten Runde vom Simon bezwungen. Im Finale des Turniers in Eastbourne hat er das Match an Seppi abgegeben, sowie das Match der ersten Runde in Wimbledon an Karlovic. Bei dem neulich stattgefundenen Turnier in Washington spielte er im Viertelfinale, wo ihn Monflis mit 2:0 bezwang. Auf dem Weg ins Viertelfinale dieses Turniers hat Tipsarevic Falla, Vardasco und Dodig bezwungen.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

T. Berdych befindet sich auf dem 9. Platz der WTA- Liste und er ist der siebtgesetzte Spieler im Turnier. Bis jetzt hat er 5 Titel gewonnen. Den letzten Titel gewann er im Jahr 2009 in München. In diesem Jahr spielte er in Chennai und erreichte das Halbfinale, wo er von Wawrinka mit 2:0 bezwungen wurde. Bei den Australian Open verlor er das Match im Viertelfinale mit 3:0 gegen Djokovic. In Indian Wells verlor er das Match in der vierten Runde gegen Wawrinka 2:1. Bei den Australian Open hat er gegen Djokovic im Viertelfinale verloren, während er in Miami von Nadal bezwungen wurde, wieder im Viertelfinale. Dass das vierte Match unglücklich für Berdych ist, zeigten auch Turniere in Madrid, Rom und Wimbeldon, während er bei den French Open bereits in der ersten Runde ausgeschieden ist. In diesem Turnier bezwang er bisher Dolgopolov (2:1) und  Karlovic (2:0).

Diese beiden Spieler sind bisher zwei Mal aufeinandergetroffen und beide Male feierte der serbische  Tennisspieler den Sieg. Das erste Match haben sie im Jahr 2004 in Stockholm absolviert (3:6 7:5 6:1). Das zweite Duell wurde im Rahmen des Davis Cups ausgetragen und das Ergebnis lautete 7:5 6:2 2:6 7:6 zugunsten des Serben. Berdych ist der Favorit in dieser Begegnung, obwohl Tradition der gegenseitigen Duelle der beiden Spieler auf der Seite von Tipsarevic ist. Tipsarevic hat in diesem Jahr gute Partien gezeigt und bereits zwei Mal in diesem Jahr stand er im Finale eines Turniers. Bei diesem Turnier hat Tipsarevic bisher einen guten Eindruck hinterlassen und so haben wir uns für diesen Tipp entscheiden, weil Tipsarevic seinen favorisierten Gegner sehr leicht überraschen könnte und bei diesem Turnier hat sich erwiesen, dass Überraschungen sehr möglich sind.

Tipp: Sieg Tipsarevic

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,51 bei 10bet (alles bis 2,41 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010