WetttippsTENNISIm ersten Halbfinalspiel des Turniers in Montreal werden der Serbe J. Tipsarevic und der Amerikaner M. Fish aufeinandertreffen. Mit dem Einzug ins Halbfinale erreichte Tipsarevic sein bestes Ergebnis bei einem Master Turnier. Er bezwang den Tschechen Berdych das dritte Mal in Folge mit 2:0. Sein Gegner im Halbfinale triumphierte über Wawrinka mit 2:1. Hätte Fish den ersten Matchball verwandelt, wäre das Match  bereits nach zwei Durchgängen beendet. Beginn: 13.08.2011 – 20:00

Fish ist der 8. Spieler der WTA-Weltrangliste und ist an Position 6 gesetzt. In seiner bisherigen Karriere hat er sechs Titel gewonnen. In diesem Jahr schaffte er, beim Turnier in Atlanta den Titel zu verteidigen als er Isner mit 2:1 bezwungen hat. In diesem Jahr war er im Turnier in Brisbane dabei, wo er in der zweiten Runde von Stepanek in zwei Sätze bezwungen wurde. Bei den Australian Open wurde er wieder mal in der zweiten Runde bezwungen, und zwar diesmal vom Robredo mit 2:1. In Memphis ist er bis ins Halbfinale gekommen, wurde dann aber vom Raonic gestoppt. Im Halbfinale des Turniers in Derlay Beach wurde er vom Del Potro in zwei Sätzen bezwungen. Im Indian Wells-Turnier wurde er in der zweiten Runde von Raonic geschlagen. In Miami erreichte er das Halbfinale, wo er gegen Djokovic verloren hat. Beim neulich stattgefundenen Turnier in Los Angelos verlor er gegen Gulbis im Finale (2:1). Bei den French Open kam er bis in die dritte Runde, wo er vom Franzosen Simon gestoppt wurde. In Wimbledon erreichte er das Viertelfinale, aber dann wurde er von Nadal bezwungen. Auf dem Weg ins Halbfinale dieses Turniers bezwang er Lopez (2:1),  Gulbis (Match abgegeben) und Wawrinka (2:1).{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Tipsarevic ist der 24. Spieler der WTA-Weltrangliste. Bisher hat er kein Turnier gewonnen. Von seinen diesjährigen Auftritten werden wir Turniere auf dem harten Belag erwähnen. Im Turnier in Chennai hat er im Halbfinale gegen Malisse 2:1 verloren. Bei den Australian Open schied er in der zweiten Runde aus, als er von Verdasco in fünf Sätzen geschlagen wurde. Einen großartigen Auftritt hatte er in Derlay Beach, als er im Finale stand, wurde aber von Del Potro in zwei Sätze geschlagen. In Indian Wells schied er bereits in der zweiten Runde aus, als er von Querrey verloren hat. Beim Turnier in Miami wurde er in der vierten Runde vom Simon bezwungen. Im Finale des Turniers in Eastbourne hat er das Match an Seppi abgegeben, sowie das Match der ersten Runde in Wimbledon an Karlovic. Bei dem neulich stattgefundenen Turnier in Washington spielte er im Viertelfinale, wo ihn Monflis mit 2:0 bezwang. Auf dem Weg ins Halbfinale dieses Turniers hat Tipsarevic Falla, Vardasco, Dodig und Berdych bezwungen.

Tipsarevic und Fish sind bisher vier Mal aufeinander getroffen. Der Amerikaner führt die Statistik mit 3:1 an. Tipsarevic war im Jahr 2009 besser, als er in Sydney einen 6:4 3:6 6:4-Sieg gefeiert hat. Im selben Jahr triumphierte Fish in Madrid (7:6 6:4) und in Wimbeldon (3:1). Das letzte Mal haben sie beim letztjährigen Turnier in Peking gegeneinander gespielt und damals lautete Ergebnis 6:2 7:5 zugunsten von Fish. Die Favoritenrolle trägt der Amerikaner, aber der Serbe hat bei diesem Turnier gezeigt, dass er sehr gut spielt und sicherlich wird er dem Amerikaner einen anständigen Widerstand leisten. Deshalb sind wir der Meinung, dass beide Spieler jeweils einen Spielsatz gewinnen werden und so kommt uns dieser Tipp ziemlich real vor.

Tipp: über 22,5 Games

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,87 bei unibet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010