Tipp ATP Rom: N. Djokovic – R. Nadal

Tennis_BallDas zweite Jahr in Folge werden das Finale des Turniers in Rom N. Djokovic und R. Nadal bestreiten. Die Platzierung ins Finale sicherte sich Nadal nach dem Triumph über den Landsmann D. Ferrer. Nach dem ersten Satzverlust im Tai-Break hat Ferrer im zweiten Satz kein einziges Game gewonnen. Im zweiten Halbfinalduell war Djokovic besser als Federer und feierte einen 6:2 7:6-Sieg. Beginn: 21.05.2012 – 12:00

Djokovic hat 30 Titel in seiner Kariere. In diesem Jahr hat er zwei Turniere gewonnen und zwar die Australien Open und den Masters in Miami. Darüber hinaus hat er beim Turnier in Dubai mitgemacht, wo er von Murray im Halbfinale mit 0:2 in Sätzen gestoppt wurde, während Djokovic beim Turnier in Indian Wells überraschenderweise von Isner 1:2 bezwungen wurde und auch im Finale des Monte Carlo Masters ist Nadal mit dem Ergebnis 2:0 besser als der Serbe gewesen. Das Turnier in Madrid beendete er im Viertelfinale nach der 2:0-Niederlage gegen den Landsmann Tipsarevic. Letztes Jahr hat Djokovic zehn Turniere gewonnen und zwar die Australien Open, Dubai, Indian Wells, Miami, Belgrad, Madrid, Roma, Wimbledon, Montreal und US Open. Werbung2012

R. Nadal hat in seiner Kariere 48 Titel gewonnen. Letztes Jahr hat er drei Titel geholt und zwar in Monte Carlo, sowie Barcelona, wo er im Finale D. Ferrer bezwungen hat und beim Roland Garros, wo er im Finalspiel gegen Federer gewonnen hat. In diesem Jahr hat der Spanier bei den Australien Open gespielt und das Finalmatch gegen Djokovic 2:3 verloren. Im Halbfinale des Turniers in Doha ist Monfils 2:0 besser gewesen. Beim Halbfinale des Turniers in Indian Wells wurde Nadal von seinem großen Rivalen, Federer mit den klaren 2:0 in Sätzen aufgehalten, während in Miami das Halbfinalmatch Nadal an Murray abgegeben hat. Danach hat Nadal zwei Turniere in Monte Carlo und Barcelona in Folge gewonnen und zwar indem er Djokovic und Ferrer bezwungen hat. Beim Turnier in Madrid verlor er in der dritten Runde gegen Verdasco.

Djokovic und Nadal sind 31 Mal aufeinandergetroffen und der Spanier führt die Statistik mit 17:14 an. In diesem Jahr sind sie bei den Australian Open aufeinandergetroffen, wo nach fünf gespielten Durchgängen der Serbe zum Sieg kam sowie im Finale in Monte Carlo, wo Nadal einen 6:3 6:1-Sieg feierte. In letzter Saison haben sie sechs Duelle bestritten und jedes Mal triumphierte Djokovic. Zwei davon wurden auf Sand gespielt und zwar in Madrid (7:5 6:4) und in Rom (6:4 6:4). Von insgesamt 12 Duellen, die auf Sand gespielt wurden, hat Nadal sogar 10 Mal triumphiert, während Djokovic nur zwei Duelle aus letztem Jahr zu seinen Gunsten entschieden hat. Nadal ist Favorit auf Sand unabhängig davon, wer der Gegner ist, aber es ist bekannt, dass Djokovic eine immense mentale Stärke und Ruhe in den wichtigsten Momenten besitzt. Djokovic hat bewiesen, dass er weiß wie er gegen Nadal spielen soll und daher haben wir entschieden auf ein Gegenhandicap zugunsten des Titelverteidigers zu tippen.

Tipp: Djokovic +2,5 Games

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,78 bei bwin (alles bis 1,73 kann problemlos gespielt werden)

In ihrem letzten Duell in Monte Carlo hat Nadal leicht zum Sieg gekommen. Es ist schwer zu erwarten, dass sich so etwas wiederholt und so erwarten wir einen ungewissen ersten Spielsatz sowie das ganze Match.

Tipp: Erster Spielsatz über 9,5 Games

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,70 bei unibet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010