Tipp Roland Garros: S. Querrey – I. Ljubicic

WetttippsTENNISIn den letzten Begegnungen der ersten Runde der French Open wurden einige interessante Ergebnisse erzielt. Der erste Spieler der Welt, Nadal hat mit großer Mühe den großartigen Amerikaner Isner in fünf Sätzen bezwungen. Wir werden noch die 2:3-Niederlage von Almagro gegen Kubot erwähnen, während Murray und Söderling keine Überraschungen erlaubt haben. Bei den Damen werden wir die Niederlage von A. Ivanovic erwähnen, während die Favoritinnen Azarenka, Sharapova und Na Li in die zweite Runde eingezogen sind. Beginn: 26.05.2011 – 11:00

Eines der interessanteren Duelle der zweiten Runde ist sicherlich das Duell zwischen den Amerikaner Querrey und den Kroaten Ljubicic.

S. Querrey ist an Nummer 24 gesetzt. Er befindet sich auf dem 28. Platz der ATP-Liste. Bisher hat er sechs Titel gewonnen. Vier davon im letzten Jahr und zwar die Turniere in Los Angeles, London, Belgrad und Memphis. In diesem Jahr hat er eine etwas bessere Leistung auf dem harten Untergrund gezeigt. Er spielte in der vierten Runde des Turniers in Indian Wells, wurde aber vom Robredo bezwungen, während er im Turnier in Memphis gegen Fish im Viertelfinale verloren hat. Den Durchgang in die zweite Runde hat er sich nach einer sehr guten Partie, in der er Kohlschreiber mit 3:2 bezwang, gesichert.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

I. Ljubicic ist der 37. Spieler der Welt. In seiner professionellen Karriere hat er 10 Titel gewonnen und noch 13 Mal stand er im Finale. Es ist interessant, dass er noch nie im Finale eines Sandplatzturniers gespielt hat. Beim Turnier in Monte Carlo spielte er im Viertelfinale, wo er von Nadal gestoppt wurde. In Madrid kassierte er eine Niederlage gegen Simon gleich in der ersten Runde, während er in Rom bis in die zweite Runde gekommen ist, wurde aber von Fish mit 2:1 besiegt. Die letztjährige French Open beendete er in der dritten Runde als er von Bellucci geschlagen wurde. In die zweite Runde der diesjährigen French Open qualifizierte er sich, nach dem er Dev Varmen mit 3:0 bezwungen hat.

Beide Tennisspieler haben bemerkenswerte Ergebnisse bei Turnieren auf einem harten Untergrund verzeichnet. Der Amerikaner hat in diesem Jahr nur zwei Matches auf Sand gewonnen, einschließlich des Siegs aus der ersten Runde dieses Turniers. Ljubicic hat ein etwas besseres Verhältnis von Siegen und Niederlagen auf Sand, sodass wir ihm einen leichten Vorteil in diesem Duell geben werden. Er hat in diesem Jahr eine größere Anzahl der Spiele auf Sand absolviert und er spielt relativ gut in diesem Jahr, sodass wir der Meinung sind, dass er sich mit seinem guten Aufschlag in die dritte Runde qualifizieren wird.

Tipp: Sieg Ljubicic

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,72 bei 10bet (alles bis 1,64 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010