Union Berlin – Hertha BSC, 03.09.12 – 2. Bundesliga

Die letzte Begegnung des vierten Spieltags der 2. Bundesliga ist wohl die interessanteste an diesem Spieltag und zwar nicht aufgrund der bisher gezeigten Leistung der beiden Vereine, sondern weil es sich hier um ein Stadtderby handelt. Die Hauptstadt Deutschlands hat auch in dieser Saison keinen Erstligisten. Dieses Derby werden beide Mannschaften nach einem ziemlich schlechten Saisonauftakt antreten. Von Union Berlin hat man nicht viel erwartet, aber die Hertha, die in der vergangenen Saison in der Eliteklasse gespielt hat  und möglichst schnell aufsteigen will, hat einen besseren Auftakt haben müssen. Bisher sind diese beiden Mannschaften zwei Mal in der 2. Bundesliga aufeinandergetroffen und zwar vor zwei Saisons als Union Berlin einen 2:1-Sieg im Olympiastadion geholt hat. Als Gastgeber hat Union ein Remis gespielt, sodass die Hertha immer noch auf ihren ersten Sieg gegen Union wartet. Beginn: 03.09.2012 – 20:15

Union Berlin hat am ersten Spieltag ein Auswärtsremis gegen K`lautern eingefahren. In dieser ersten Begegnung haben sie drei Treffer erzielt und man ging davon aus dass sie in einer sehr guten Form sind, aber es stellte sich heraus, dass sie nur einen guten Tag erwischt haben, da sie in den nächsten zwei Runden Niederlagen kassiert und kein einziges Tor erzielt haben. In der ersten Pokalrunde gegen Rot-Weiss Essen haben sie sich den Einzug in die nächste Runde erst in der Verlängerung gesichert. Am schmerzhaftesten war aber die 1:0-Heimniederlage gegen Braunschweig. In diesem Spiel sind sie völlig gescheitert, sodass Trainer Neuhaus vor dem Gastauftritt gegen Sandhausen viele Änderungen in der Aufstellung vorgenommen hat. Sogar sechs neue Spieler waren in der Startelf vorzufinden, aber es half nicht viel, weil sie 0:2 bezwungen wurden. Von den diesjährigen Verstärkungen hat bisher nur der Torwart gute Leistung gezeigt, während die Stürmer Terodde und Nemec ziemlich enttäuscht haben. In diesem Duell sind weitere Änderungen in der Aufstellung zu erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung Union Berlin: Haas – Pfertzel, Punčec, Stuff, Kohlmann – Quiring, Mattuschka, Karl, Belaid – Nemec, Terodde

Hertha hat eine neue, ganz veränderte Mannschaft sowie einen neuen Trainer Jos Luhukay, der sein Team offensichtlich noch nicht richtig eingespielt hat. Die teuerste Mannschaft in der Liga hat die Saison besser anfangen müssen. In den ersten drei Runde haben sie nur einen Heimsieg verbucht, sowie ein Heimremis und eine überzeugende Auswärtsniederlage. Darüber hinaus wurden sie in der ersten Pokalrunde eliminiert. Sie müssen viel mit den Verletzungen und Sperrungen kämpfen und so sind der Torwart Kraft, der erfahrene Kobiashvili und der Stürmer Lasogga nicht dabei, aber all dies kann keine Entschuldigung für die Niederlage gegen den Amateur-Verein Wormatia in der ersten Pokalrunde sein. Die Neuzugänge Allagui und Wagner sowie Ben Hatira haben bisher gute Partien abgeliefert. Die Abwehr ist der schlechtere Teil der Mannschaft und in drei gespielten Runden hat sie sechs Tore kassiert. Deshalb haben sie sich während der Woche zusätzlich verstärkt in dem sie den rechten Außenspieler Pekarik von Wolfsburg verpflichtet haben, während sie den Mittelfeldspieler Rukavytsy an Mainz verkauft haben. Luhukay hat bisher mit der Aufstellung rumexperimentiert und so wird es wahrscheinlich wieder sein, außer im Angriff, wo die bereits erwähnten Allagui, Wagner und Ben-Hatira sicher sind. Pekarik wird seinen Platz rechts außen einnehmen, während Lustenberger in der Abwehr agieren soll, weil Hubnik Probleme hat. Im Tor wird Burchert stehen.

Voraussichtliche Aufstellung Hertha: Burchert – Pekarik, Lustenberger, Franz, Holland – Niemeyer, Kluge – Ramos, Ben-Hatira – Wagner, Allagui.

In einem Stadtderby muss die aktuelle Form einer Mannschaft nicht entscheidend sein.  In diesem Fall weisen beide Mannschaften schlechte Form auf, aber Hertha wird langsam immer besser, während Union weiterhin schlecht ist. Am letzten Spieltag siegte Hertha und wir sind der Meinung, dass sie in diesem Duell zumindest ungeschlagen bleiben wird.

Tipp: Asian Handicap 0 Hertha

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,75 bei 12bet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1301180 ” title=”Statistiken Union Berlin – Hertha BSC “]