V. Azarenka – S. Williams 07.07.2015, Wimbledon

Azarenika – Williams / Wimbledon – Heute werden wir zwei Viertelfinalmatches in der Damen-Konkurrenz analysieren und das erste Match, das wir analysieren werden, werden die Amerikanerin S. Williams und die Weißrussin V. Azarenka bestreiten. Den Einzug ins Viertelfinale sicherte sich Williams nach einem 2:0-Sieg gegen ihre Schwester Venus, während Azarenka ebenfalls ohne Satzverlust über B. Bencic triumphierte. Beginn: 07.07.2015 – 13:00 MEZ

V. Azarenka

Azerenka belegt derzeit den 24. Platz in der WTA-Rangliste, was keine so schlechte Platzierung ist, wenn man bedenkt, dass sie verletzungsbedingt lange abwesend gewesen ist. In dieser Saison hat sie einige gute Ergebnisse verbucht, obwohl sie keinen Titel holen konnte. Bisher hat sie 17 gewonnene Titel aus den früheren Saisons. Natürlich gehört Azarenka an die Spitze des Welt-Tennis und wir sind der Meinung, dass sie während noch dieser Saison an die Spitze schaffen wird.

Das beste Ergebnis in dieser Saison verbuchte sie in Doha, wo sie im Finale gegen L. Safrova verlor, während sie beim Masters in Rom im Viertelfinale von M. Sharapova bezwungen wurde. Bei den French Open wurde sie in der dritten Runde von der heutigen Gegnerin eliminiert, während sie vor Wimbledon noch am Turnier in Birmingham teilgenommen hat, wo sie das Match der zweiten Runde an Z. Diyas abgegeben hat.

S. Williams

Williams ist die Nummer Eins und hat bisher 67 Titel geholt. Drei Titel holte sie in dieser Saison und zwar bei den Australian Open, in Miami und beim Roland Garros, wo sie in Finalmatches über M. Sharapova, S. Navaro bzw. L. Safarova triumphierte. Beim Masters in Indian Wells hat sie das Halbfinal-Match an S. Halep kampflos abgegeben, während sie im Madrid-Halbfinale gegen P. Kvitova verlor.

All diese Ergebnisse zeigen uns sehr gut, dass S. Williams weit vor Konkurrenz ist, was auch ihre Schwester Venus an ihrer Haut gespürt hat, die in der letzten Wimbledon-Runde 6:4 6:3 überspielt wurde. Gleich von Anfang an gab es keinen Zweifel, welche der Schwester sich den Einzug ins Viertelfinale erkämpfen wird. V. Williams konnte nur gelegentlich mit der Nummer Eins mithalten und so schaffte Serena mehr als verdient ins Viertelfinale.

V. Azarenka – S. Williams TIPP

Die Statistik der direkten Duelle führt Williams mit 16:3 an. In dieser Saison trafen sie zwei Mal aufeinander und zwar in Madrid und bei den French Open. Beide Male war Azerenka eine gleichberechtigte Gegnerin und deshalb finden wir, dass sie in diesem Match ein wenig unterschätzt wird. Wir erwarten einen harten Widerstand von Azarenka und demensprechend tippen wir auf ein ungewisses Match mit einer größeren Anzahl von Games.

Tipp: über 20,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei betvictor (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€