V. Pospisil – D. Young 05.08.2015, ATP Washington

Pospisil – Young / ATP Washington – Eines der Vorbereitungsturniere, für die bevorstehenden Masters Turniere und das US Open Turnier, findet in Washington statt. Das Turnier gehört in die 500-Kategorie und wird auf Hartplatz und um einen Geldbetrag von 1.508.815$ gespielt. Der letztjährige Gewinner ist M. Raonic, der im Finale V. Pospisil 2:0 geschlagen hat. Unsere erste Analyse dieses Turniers bezieht sich auf den Kanadier V. Pospisil und den Amerikaner D. Young. Die zweite Runde erreichte Young durch den 2:0-Sieg gegen T. Haas, während Pospisil auf dem 12. Platz der Setzliste war und damit in der ersten Runde frei hatte. Beginn: 05.08.2015 – 16:00 MEZ

V. Pospisil

Pospisil befindet sich auf der 49. ATP-Ranglistenposition und seine beste Platzierung war Ende der letzten Saison, als er auf dem 25. Platz gewesen ist. Pospisil weist also in der aktuellen Saison keine gute Spielform vor. Jetzt stehen aber die Turniere auf Hartplätzen bevor und dieser Kanadier sollte da seine Chance anpeilen. Er hat bis jetzt keinen ATP-Titel gewonnen und in dieser Saison hat er bescheidene Ergebnisse erzielt. Was erwähnenswert ist, ist seine Teilnahme beim Wimbledon Turnier, wo er ins Viertelfinale eingezogen ist, dort aber von A. Murray gestoppt wurde.

Darüber hinaus sollte man auch das Viertelfinale in Atlanta erwähnen, wo Pospisil ein wenig unerwartet von Baghdatis bezwungen wurde. Einen soliden Auftritt legte er auch am Saisonanfang bei den Australian Open ab, wo er in der dritten Runde gegen Garcia-Lopez verloren hat. Alle anderen Turniere beendete er in den jeweiligen ersten zwei Runden, weswegen seine Ranglistenplatzierung auch keine Überraschung darstellt.

D. Young

Young befindet sich zurzeit auf dem 75. ATP-Ranglistenplatz, während er 2012 auf dem 38. Platz war. Im aktuellen Jahr hat er nur am Saisonanfang gute Ergebnisse erzielt. In Auckland hat er im Viertelfinale mitgespielt und gegen J. Vesely verloren, während er in Memphis das Halbfinalmatch gegen K. Anderson verloren hat.

Das beste Ergebnis erzielte Young in Delray Beach, wo er ins Finale eingezogen ist, dort aber I. Karlovic 2:0 gewonnen hat. Einen guten Auftritt lieferte er auch beim Masters Turnier in Indian Wells ab, wo er in der dritten Runde von R. Nadal bezwungen wurde. In Miami kassierte Young eine Zweitrundenniederlage gegen A. Murray, während er alle anderen Turniere entweder in den Qualifikationen oder der ersten Runde beendet hat.

V. Pospisil – D. Young TIPP

Dies hier ist das erste gemeinsame ATP-Match dieser zwei Tennisspieler. Keiner weist in der aktuellen Saison eine besonders gute Spielform vor. Sie haben beide nur ab und zu erwartete Partien geliefert. Deswegen erwarten wir ein ausgeglichenes Match und einen gleichwertigen Kampf, mit vielen Games.

Tipp: über 21,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,72 bei betsson (alles bis 1,67 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betsson bonus
80€