V. Pospisil – M. Raonic 03.08.2014

V. Pospisil – M. Raonic – Das Finale des Turniers aus der Kategorie 500, das in Washington stattfindet, werden die beiden kanadischen Tennisspieler bestreiten, V. Pospisil und M. Raonic. Im Halbfinale feierte Pospisil einen 2:1-Sieg gegen R. Gasquet, während Raonic ohne Satzverlust über D. Young triumphierte. Beginn: 03.08.2014 – 21:00 MEZ

V. Pospisil

V. Pospisil belegt den 36. Platz der ATP-Rangliste und in seiner bisherigen Karriere hat er noch keinen ATP-Titel geholt. Die Saison eröffnete er in Chenai, wo er sein bestes Ergebnis in dieser Saison erzielte, in dem er das Halbfinale erreichte, aber im zweiten Durchgang hat er das Match an Wawrinka abgegeben. Bei den Australian Open hat er das Match der dritten Runde wieder an Wawrinka abgegeben, während er in Indian Wells und in Miami jeweils in der zweiten Runde bezwungen wurde und zwar von Kukushkin bzw. Bedene.

Danach folgte eine Serie der Niederlagen in der ersten Runde und zwar in Monte Carlo, Bukarest, Rom und bei den French Open. Er wurde nämlich von Agut, Ungur, Anderson und Gabishvili bezwungen. Etwas erfolgreicher war er bei den Rasenturnieren in Queen`s Club und s-Hertogenbosch, wo er die zweite Runde bzw. das Viertelfinale gespielt hat und dabei von Stakhovsky bzw. Becker geschlagen wurde. Beim Wimbledon verlor er das Match der ersten Runde gegen Haase, während er in Bogota und in Atlanta jeweils im Viertelfinale von Tomic bzw. Sela eliminiert wurde.

M. Raonic

M. Raonic ist momentan der 7. Spieler der ATP-Rangliste und hat bisher vier Titel gewonnen. Ein Titel ist aus der vergangenen Saison und zwar aus San Jose, als er im Finale Haas geschlagen hat. In dieser Saison spielte er nur bei den Australian Open mit, wo er in die dritte Runde gekommen ist, dort aber von Dimitrov 1:3 gestoppt wurde. Bei den Masters Turnieren in Indian Wells und Miami kam er jeweils bis zum Viertelfinale, wo er von Dolgopolov bzw. Nadal bezwungen wurde. Ein solides Ergebnis erzielte Raonic in Monte Carlo, wo er ins Viertelfinale eingezogen ist, dort aber gegen Wawrinka verloren hat, während er in Madrid im Match der dritten Runde von Nishikori nach zwei Tiebreaks bezwungen wurden.

Einen tollen Auftritt legte Raonic in Rom ab, wo er im Halbfinale Djokovic eine Menge Probleme bereitet hat und gegen diesen Gegner verlor er auch das Viertelfinalmatch beim Roland Garros Turnier. Das Turnier in Halle beendete er dann in der zweiten Runde und zwar nach der unerwarteten 0:2-Niederlage gegen Gojowczyk, während er beim Wimbledon Turnier im Halbfinale von Federer eliminiert wurde.

V. Pospisil – M. Raonic TIPP

Bisher trafen diese beiden Tennisspieler im Rahmen der ATP Tour nur beim Masters Turnier in Montreal aufeinander und dabei feierte Raonic einen 6:4 1:6 7:6-Sieg. Ein Blick auf die erzielten Ergebnisse der beiden Tennisspieler zeigt uns, dass Raonic in dieser Saison ein viel besserer Tennisspieler ist als sein heutiger Gegner und zu Recht gilt er als großer Favorit in diesem Match. Dennoch finden wir, dass Raonic keine leichte Aufgabe haben wird. Pospisil hat einen sehr guten Aufschlag. Daher können wir ein Match mit einer größeren Anzahl von Games erwarten, was im Einklang mit dem Ergebnis aus dem letzten Duell dieser Tennisspieler ist.

Tipp: über 21,5 Games

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,62 bei youwin (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!